Samstag, 27. November 2010

[DiY] Beleuchtete Winterstadt - Häuser

Viele viele Tage, nein sogar Wochen, saß ich daran 5 kleine Häuser zu basteln. Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, aber das ist eine Mega-Arbeit. Für ein Häuschen hab ich durchschnittlich über 6 Stunden gebraucht.
Wenn ihr auf die Bilder klickt werden sie etwas größer, sodass ihr mehr erkennen könnt.

1. Zuerst habe ich die Grundform aus Tonkarton ausgeschnitten.
Die Maße kann ich hier leider nicht nennen, da jedes Häuschen andere Maße hat.
Außerdem habe ich gleich noch die Fenster mit ausgeschnitten.

2. Danach habe ich Fensterrahmen, die Tür, einen Weihnachsbaum und eine Lichterkette aufgemalt. In die herunterhängenden "Fäden" der Lichterkette habe ich mit einer Nadel viele kleine Löcher gestochen. Dadurch leuchtet die Lichterkette später.

3. Anschließend habe ich die Lichterkette mit vielen bunten Glitzerpunkten verziert, damit die Löcher bei Tageslicht nicht so auffallen.
Außerdem habe ich die Fenster mit Transparentpapier hinterklebt.

4. Hier nochmal die fertig dekorierte Hauswand als Nahaufnahme.

5. Nachdem ich das Haus zusammengeklebt habe, sieht es so aus. Unten im Fußboden habe ich ein großes Loch gelassen, weil dort später die Lichterkette durchgesteckt wird.

6. Als nächstes habe ich zwei Dreiecke ausgeschnitten, auf die dann später das Dach geklebt werden. Die Unterseite der Dreiecke muss so breit wie die Hauswand sein, damit es auch passt. Dann habe ich das Dach ausgeschnitten und ein Holzmuster aufgemalt.

7. Im vorletzten Schritt habe ich das Dach auf die beiden Dreiecke aufgeklebt. Die Dachfenster habe ich wieder mit Transparentpapier hinterklebt.

8. Zum Schluss muss man das Dach nur noch an die untere Hauswand ankleben und das Haus wäre somit fertig.


Hier seht ihr noch die anderen vier Häuser, die ich gebastelt habe. Ich hoffe sie gefallen euch.

Ich wünsche euch morgen einen schönen ersten Advent! =)

Falls euch interessiert, wie das Endergebnis aussieht, klickt einfach auf diesen Link.

Kommentare:

  1. Das Endergebnis sieht toll, da hast Du Dir wirklich viel Mühe gegeben.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja wunderschön aus! *daumen hoch* Zu so etwas hätte ich glaub ich keine Geduld parat ^^

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, das ist ja eine süße Tradition! :)
    Richtig toll sehen die aus *__*
    Oha alle vier häuser sehen wirklich gut aus.
    Nach viel Arbeit sieht's wirklich aus, aber es macht auch Spaß denke ich, oder?
    Ich hab zumindest bei meinen DIYs immer total Spaß. :D
    Jetzt will ich auch so ein Häusschen basteln, aber am ende würd ich bestimmt frustriert sein, weil die nicht so schön aussehn würden wie deine es tun. Ich mag den Turm total.
    Allein das zeichnen der Grundform würd mir schwerfallen. ^^

    Ich wünsch dir einen ganz tollen ersten Advent!

    AntwortenLöschen