Mittwoch, 22. Dezember 2010

Enttäuschung: Badezusatz Candy Mountain

Vor ein paar Tagen testete ich die Dresdner Badeessenz Candy Mountain, die nach Kakao und Vanille duften soll. In anderen Blogs habe ich gelesen, dass dadurch das Badewasser leicht braun gefärbt werden soll.

Als ich die Tüte aufgerissen habe sah ich dann, dass das Pulver unerwartet weiß war. Ich hätte allerdings ein braunes Pulver erwartet.
Dann hab ich überlegt, wie es möglich sein soll, dass weißes Pulver braunes Wasser ergibt.

Außerdem roch das Pulver auch kein bisschen nach Kakao oder Vanille. Eher nach Kokos, aber wie kann das möglich sein?
Gut ich dachte eben, dass sich der Duft vielleicht noch in der Badewanne entwickelt.

Wie ihr seht, wurde das Wasser nicht braun, sondern eher milchig weiß und es bildete sich einen leichten Schaum.

Der Duft roch immer noch eher nach Kokos, als nach Kakao und Vanille.

Vielleicht hab ich auch einfach nur eine Fehlproduktion erwischt, bei der falscher Inhalt in die falsche Tüte gefüllt wurde.

Später entstand dann noch dieses tolle Schaumbild.

Falls jemand diese Badeessenz ebenfalls getestet und dabei andere Beobachtungen gemacht hat, kann mir ja vielleicht erzählen, ob es nun wirklich eine Fehlproduktion war oder ob das so sein muss.
Milchig weißes Wasser und keine Spur von einem Duft nach Kakao und Vanille, stattdessen ein eher künstlicher Kokosduft.

Ich bin echt enttäuscht und hätte mir mehr darunter vorgestellt.

Kommentare:

  1. das ist echt eigenartig...

    ich hab den badezusatz schon so oft benutzt und hatte noch nie so ein ergebnis wie du.

    1. mein badewasser wurde leicht braun
    2. es duftete nach schoki und etwas weihnachtlich wie ich finde
    3. bei mir schäumte es überhaupt nicht

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Uh, was für ein Zufall. Habe es vor ein paar Wochen auch benutzt und war mehr als enttäuscht. Ich empfand den Geruch eher wie Lebkuchen. Hätte aber auch Schokolade erwartet. Das Wasser war bei mir sogar leicht grünlich. Fotos sind auch schon länger im Kasten, kam bisher nur nicht dazu, es zu bloggen....
    Fazit: Bin auch enttäuscht und werds nimmer kaufen...

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich suspekt?! Vielleicht wirklich eine Fehlproduktion oder ein Montagsprodukt. Hab es selbst noch nie ausprobiert, aber ich hätte auch erwartet das die Farbe des Wasser ein wenig schokomäßiger aussieht ;)

    AntwortenLöschen
  4. huhu!
    ich hab deinen kommentar bei retrokitten gelesen,dass du dir nichts unter einem soft matt finish vorstellen kannst.
    dachte ich kann dir so meine erfahrung mitteilen^^
    ich habe ja einen lack davon gekauft und kann sagen,dass er weder richtig glänzend noch matt ist!
    ein wirklich schönes finish!
    werde meinen haul später noch online stellen wenn du magst gebe ich dir dann den link dazu,dort wird sich ein nagelradswatch befinden!:)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. @FaShMeTiK: Hm dann hab ich wohl wahrscheinlich doch eine Fehlproduktion erwischt. Enttäuscht bin ich trotzdem. Aber vielleicht hol ichs mir irgendwann nochmal und teste es erneut. Wer weiß. =D

    @naileni: Merkwürdig, dass du auch solche Erfahrungen gemacht hast. Und noch schlimmer ist es, dass das Wasser bei dir leicht grünlich wurde. Irgendwie mysteriös. Wir müssen der Sache mal auf den Grund gehen! ;D

    @Enie ♥: Ich hab schon ein besseres Schokobad gefunden. Habe es vorhin getestet und werde wahrscheinlich nachher noch drüber bloggen. Also mal sehen, ob ich bis nachher mit dem Post fertig werde, denn irgendwie fehlen mir jetzt mittendrin die passenden Worte. =/

    @Spring: Danke danke, dass du es mir erklärt hast. Über den Link dazu würde ich mich echt freuen! =)

    AntwortenLöschen