Donnerstag, 6. Januar 2011

[Review] Catrice ✿ Wrapped Around My Finger

Obwohl ich eigentlich schon genug pinke Lacke besitze, musste ich mir diesen Lack einfach mitnehmen, als ich ihn gesehen habe.
Hinterher hab ich es kein bisschen bereut ihn zu kaufen.
Im Gegenteil, der Lack ist echt einer meiner Lieblinge geworden, denn er ist einfach toll! ♥

Auftrag: Der Auftrag ist eigentlich relativ einfach. Allerdings war der Pinsel manchmal etwas störrisch, vorallem dann als ich mit der rechten Hand lackieren musste (bin Linkshänder).
Das könnte aber auch an dem ziemlich breiten Deckel liegen, den ich sonst nicht gewohnt bin. Das ist nämlich mein erster Catrice Lack im neuen Design.
Aber ansonsten war das Lackieren so, wie ich es von den P2-Lacken gewohnt bin.

Deckkraft: Eine Schicht reicht bei dem Lack leider nicht. Aber ich kenne eh nicht viele Lacke, die sofort bei der ersten Schicht decken, also ist das schonmal kein Nachteil.
Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollte man schon zwei Schichten lackieren.

Farbton: Der Catrice Nagellack Nr. 190 Wrapped Around My Finger hat einen ziemlich speziellen Farbton. Da es ein Metalliclack ist, ändert er seine Farbe je nach Lichteinfall.
Bei Sonnenschein und im Tageslicht sieht der Lack genauso aus wie oben auf dem Bild.
Wenn man zuhause nicht direkt vorm Fenster sitzt, ist der Lack dunkelpink. So wie auf dem linken Bild.
Bei Kunstlicht allerdings wirkt er schon recht lila. Abends vorm PC sieht der Lack aus wie der P2 Lack 013 stylish auf diesem Swatch.

Trockenzeit: Die erste Schicht war in unter 5 Minuten trocken. Das merkte ich indem ich ausversehen einen Fingernagel ziemlich doll an die Tastatur gehauen habe. Ich hab schon befürchtet, dass jetzt eine Macke im Lack ist, aber so war es zum Glück dann doch nicht.
Die zweite Schicht brauchte leider etwas länger zum trocknen. Obwohl ich die essence Express Dry Drops verwendete, war der Lack nach 30 Minuten noch nicht durchgetrocknet.
Nach spätestens zwei Stunden waren meine Hände aber wieder komplett einsatzbereit. ;D

Fazit: Wer auf knalliges, leuchtendes & metallisch schimmerndes Pink steht, sollte sich die Farbe unbedingt zulegen.
Der Lack ist sofort einer meiner neuen Lieblinge geworden und wird jetzt wahrscheinlich öfter getragen. Außerdem liebe ich den flachen Pinsel der Catrice Lacke.

Kommentare:

  1. Die Farbe sieht schön aus. Besonders cool wie sich die Farbe nach Lichteinfall ändert.

    AntwortenLöschen
  2. ach wie blöd x.X
    Ich glaub da täte ich sterben xD
    keine youtube videos...O.o
    aber wenn du magst kann ich im gesamtpost nochmal bilder von meinem zimmer machen :)
    sag grad bescheid^^

    und ja das mit dem schmelzwasser ist doof :/ aber auch nur wenn die temperaturen über 0 grad sind^^
    im tiefsten winter schmilzt da nix :) hat bis zu 8 tage gehalten dann wars zu warm^^

    AntwortenLöschen
  3. die farbe ist echt schön, sehr knallig, aber auch irgendwie sehr elegant =)
    bei catrice lacken bin ich sehr geteilter meinung. habe zwei von denen, einer ist toll, der andere deckt kaum ^^ aber unter dem einen wird ne andere farbe gemacht und gut ist :D

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Farbe, allerdings steht mir kein Pink. :(

    Ich hab dir einen Blogaward verliehen, hier:
    http://hannykuerbismann.blogspot.com/2011/01/mein-erster-blog-award.html

    Liebe Grüße, Hanni.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Farbe! :) Ich hab mir auch grad erst einen catric lack gekauft

    AntwortenLöschen
  6. Der breite Pinsel bei den ESPRIT Lacken macht den Auftrag super einfach. Die mit cremigem Finish mag ich am meisten:)
    Der goldene ist mit zwei Schichten aufgetragen und zumindest kann beim Swatch nicht durchgucken. 100% deckend ist er allerdings nicht. Auf den Nägeln würde man wahrscheinlich die Nagelspitzen im Licht noch sehen können.

    AntwortenLöschen
  7. Den Lack muss ich auch haben! :D Die Farbe ist ja mega geil *_* ich liebe allgemein auch Catrice Lacke hihi.. sie decken so gut und sind einfach aufzutragen *-*

    AntwortenLöschen