Dienstag, 1. Februar 2011

[Review] P2 Color Victim 206 Divine

Auf Nailenis Welt habe ich den Lack schon öfters in Nageldesigns gesehen. Weil sie so über den Nagellack geschwärmt hat und er bei der Sortimentsumstellung zum Frühling rausfliegen soll, hab ich ihn mir noch schnell zugelegt.

Meine Hände werden durch das kalte Wetter draußen und die warme trockene Heizungsluft drinnen ziemlich strapaziert und man sieht es ihnen leider auch an.

Auftrag: Der P2 Color Victim Nailpolish Nr. 206 Divine lässt sich sehr einfach auftragen. Der Pinsel ist nicht störrisch, sondern genauso toll wie bei allen anderen Lacken von P2 auch.

Deckkraft: Die Nagelspitzen wird der Lack wohl nie komplett abdecken. Sie werden immer durchscheinen. Auf den Bildern rechts, oben und unten trage ich zwei Schichten des Lacks.
Mit dem Lack kann man ein schönes French-Nageldesign machen. Bei meinen Nägeln habe ich vorher auch die Nagelspitzen weiß nachgezogen, damit es besser aussieht.

Farbton: Divine würde ich als ein milchiges, schlecht deckendes Weiß beschreiben. Der Farbton geht leicht ins champagnerfarbene.
Rechts auf dem Bild kann man sehen, wie toll der Lack in der Sonne glitzert und strahlt.
Den Nagellack muss ich demnächst unbedingt mal als Überlack auf einer anderen Farbe ausprobieren.

Trockenzeit: Ich würde sagen, der Lack trocknet relativ normal. Nicht besonders schnell, aber auch nicht gerade langsam.

Mir ist es mal passiert, dass ich mir 5 Stunden nach der Lackierung noch eine Macke am Wasserhahn reingehauen habe. Das war vielleicht ärgerlich. Allerdings weiß ich nicht mehr, welcher Lack das war. ^_^

Haltbarkeit: Ich trage den Lack jetzt schon seit 5 Tagen und es ist immer noch fast alles gut. Nach zwei Tagen ist der Lack bei einem Finger an der Nagelhaut leicht weggebröselt. Das sieht man aber kaum und ist auch nicht weiter schlimm.

Fazit: Der Lack ist einfach wundervoll. Er deckt zwar nicht wirklich, aber das finde ich gar nicht weiter schlimm. Dass die Nagelspitzen durchschimmern finde ich eigentlich sogar ganz toll. Sieht aus wie ein abgewandeltes French-Design.
Da uns der Lack bei der Sortimentsumstellung im Frühjahr verlässt, solltet ihr ihn euch schnellstmöglich zulegen, falls euch der Farbton gefällt.

Kommentare:

  1. Oh Mela, der Lack sieht toll an dir aus. Mit den weißen Frenchspitzen siehts echt klasse aus. Dass der Lack nicht 100% deckt, habe ich auch noch nie schlimm gefunden. Man darf doch auch mal das natürliche Nagelspitzenweiß durchscheinen sehen :D Ich habe mir ein Backup-Fläschchen zugelegt. Der Glitzer im Lack ist so unglaublich schön. Da kriege ich doch glatt wieder Lust auf den Divine :D

    AntwortenLöschen
  2. vielleicht hole ich mir den auch =) habe einen ähnlichen mit goldenem schimmer, aber silber steht mir besser ^^ danke für den tipp =)

    AntwortenLöschen
  3. Oh,der sieht bei dir super schön aus, man jetzt muss ich mir den auch kaufen ^^

    AntwortenLöschen
  4. ICH LIEBE DIESEN LACK!
    meine mama hat sich den gekauft und ich hab ihn mir ein paar mal ausgeliehen. ich fand ihn so toll, dass ich ihn kaufen wollte und sie dann gefragt hab, woher sie den hat. sie meinte er ist von "dm" .. ich war jetzt schon in tausenden dm's und keine spur von ihm :((
    wo kann ich ihn denn finden? ._.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey lieber anonymer Kommentator! :)
      Ich muss dich leider enttäuschen, der Divine wurde aus dem Sortiment genommen. Ich glaube letzten Frühling oder Winter. Sehr sehr schade. :(
      Liebe Grüße, Mela <3

      Löschen