Montag, 28. Februar 2011

Schwere Zeiten und so... =/

Ich wollte euch eigentlich nur mal ganz kurz bescheid sagen, dass ich in der nächsten Zeit mit dem Bloggen etwas kürzer treten werde, weil ich erstmal mein Leben etwas ordnen muss.
Wie manche von euch vielleicht über meinen Facebook-Account mitbekommen haben, habe ich mich am 23. Februar von meinem Freund getrennt, an diesem Tag wäre ich 3 Jahre und 4 Monate mit ihm zusammen gewesen.
Anfangs war es eine echt tolle Zeit mit ihm. Er hat mich in meiner schwersten Zeit unterstützt und mich langsam wieder aufgebaut. Ich war so glücklich mit ihm und es hätte nicht besser sein können. Aber wahrscheinlich hat fast alles irgendwann ein Ende.

Ich will jetzt nicht die ganze Schuld auf ihn schieben, das geht nicht. An einem Streit sind normalerweise immer beide Partien beteiligt. In der letzten Zeit gab es einfach Ereignisse die sich immer mehr zugespitzt haben. Ich war unglücklich über die Situation und plötzlich kam der Entschluss, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Wir haben uns das Leben bloß noch gegenseitig schwer gemacht.

Schon über ein Jahr lang wurde mir von vertrauten Personen geraten, dass ich Schlussmachen soll, weil er mich sonst noch irgendwann kaputt macht. Ich habe aber immer an das Gute in unserer Beziehung geglaubt und das Schlechte verdrängt. Ich habe gedacht, dass wir irgendwie alles gemeinsam schaffen könnten, ich wollte nicht all das bisher erlebte aufgeben.

Die Situation belastete mich aber schon ziemlich stark. Irgendwann war alles Positive weg und nur noch die reinste Qual. Ich durfte nicht mit männlichen Personen schreiben oder noch schlimmer mich mit ihnen treffen, sonst bin ich sofort fremdgegangen. Bei Facebook kam es des öfteren vor. "Geh doch zu ihm, er kann wenigstens singen und Gitarre spielen. Nicht so wie ich." (Nur um mal ein Beispiel aufzuführen.)
Im Grunde genommen ist er so ein liebenswerter und netter Menschen. Ich wollte nicht, dass wir so enden. Früher konnte ich nie verstehen, wie Leute die sich mal geliebt haben, sich nach einer gescheiterten Beziehung das Leben zur Hölle machen können. Jetzt weiß ich es in Etwa.

Das allerschlimmste ist, dass ich dummerweise auf seinem Computer noch in meinem Facebook-Account angemeldet war. Dies hat er genutzt und gleich mal bei mir rumgeschnüffelt - mit wem ich denn so schreibe und sowas.
Er hat sogar mit jemanden geschrieben und sich währenddessen für mich ausgegeben. Zum Glück war der Angeschriebene so intelligent und hat an der Schreibweise bemerkt, dass ich das nicht bin und mir das Material per Email geschickt. Mein Exfreund hat sogar geschrieben, dass er mir jetzt das Leben jetzt zur Hölle machen will. Tut man sowas jemanden an, den man mal geliebt hat? Meiner Meinung nach nicht.
Falls noch irgendjemand von euch über meinen Namen belästigt wurde, tut es mir leid. Das war dann wohl nicht ich. =(

Naja, ich werde mich in den nächsten Tagen irgendwann wieder melden, wenn es mir etwas besser geht.
Außerdem bedanke ich mich gaaanz herzlich bei meinen 50 Lesern und hoffe ihr lauft mir jetzt nicht wieder weg. Ich hätte nie gedacht, dass sich innerhalb von nur 4 Monaten so viele für mein Zeug interessieren. 

Kommentare:

  1. *die mela mal in die arme schließ und drück* ach süße. das ist wirklich soooo doof ! ich hoffe, du kannst die ganzen negativen sachen irgendwann halbwegs vergessen und neustarten.

    ich finde es auch immer wieder total nervig, wenn mein freund ankommt und mich mit irgendwas aufziehen will, dass darauf hinausgeht, dass ich mit meinem besten kumpel (!!) irgendwas habe... ich find das auch immer nicht witzig :( aber zumindest hat er es mir noch nicht verboten, mich mit ihm zu treffen oder mit ihm zu schreiben. seine eifersucht ist auch deutlich zu merken, aber er merkt wohl auch, dass mir viel an ihm liegt und dass er das nicht auseinander nehmen darf (ich wüsste nicht, wie ich mich entscheiden sollte...)

    AntwortenLöschen
  2. Versuche dich erstmal wieder zu finden, egal wie lange du dafür brauchst. Dass wichtigste bist du! Kein anderer! Ich bleibe Leser und warte auf dich. Ich hoffe wirklich dass es dir bald besser geht.

    *Dich auch mal ganz doll drück* Eifersucht macht manchmal alles kaputt, es tut mir wirklich leid!

    Ich denke fest an dich!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe natürlich,dass wir dich bald wieder voll und ganz in der Bloggerwelt haben,aber natürlich geht dein Privates erstmal vor.
    Ich wünsche dir viel Glück & ruh dich.

    AntwortenLöschen
  4. Ach mela ich hoff auch das es dir bald wieder besser geht .. jeder kennt wohl so ne situation und weis wie besch... eiden dir es jetzt geht... kopf hoch ich bleib natürlich auch dein Leser und freu mich bald wieder was von dir zu lesen :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde deinem Blog treu bleiben und hoffe, dass es dir bald besser geht. Nimm dir so viel Zeit wie du willst - du bist doch zu nix verpflichtet

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsch dir viiel Kraft für diese Zeit. ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mela,
    ich wünsche dir ganz viel Energie für diese schwere Zeit. Bitte vergiss nicht: Die Zeit heilt alle Wunden. Man mag es anfangs nicht glauben, aber es wird wirklich leichter mit der Zeit. Ich werde dich auf jeden Fall vermissen und habe dich weiterhin auf meiner Blogliste verlinkt und sehe dann direkt, wenn du wieder bloggst.
    Alles Gute und liebe Grüße,
    naileni

    AntwortenLöschen
  8. Ich lese das irgendwie erst jetzt :(
    Tut mir sehr leid für dich, aber ich wünsch dir auch ganz viel Kraft, dass du es so gut es geht hinter dir lassen kannst und langsam nach vorn blickst. Wozu hat man Freunde? :)
    Mir kommen manche Sachen auch etwas bekannt vor, wie du es beschreibst mit der Eifersucht und so :/ Bei mir läufts zur Zeit auch echt beschissen mit meinem Freund, weil er meint, dass jeder Mensch mit dem ich schreibe irgendwas von mir will oder andersrum und Treffen geht auch garnicht .__. Naja ist wohl irgendwie so und man kanns leider nicht ändern. Fühl dich gedrückt. Es kommen bestimmt bald wieder bessere Zeiten in denen du lachen kannst :)

    AntwortenLöschen
  9. Oje... hab mit deinen Kommi bei mir und auch diesen Eintrag durchgelesen und bei mir war es FAST genauso. Am Anfang war alles ur super und dann wurde es immer beschissener. War mit meinem Ex fast 3 Jahre zusammen und er war mein 1. Freund. Naja... :-/ Habe mich dann auch getrennt, nachdem es mir alle schon ewig lange geraten haben. jetzt geht's mir auch besser. ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Oje... hab mit deinen Kommi bei mir und auch diesen Eintrag durchgelesen und bei mir war es FAST genauso. Am Anfang war alles ur super und dann wurde es immer beschissener. War mit meinem Ex fast 3 Jahre zusammen und er war mein 1. Freund. Naja... :-/ Habe mich dann auch getrennt, nachdem es mir alle schon ewig lange geraten haben. jetzt geht's mir auch besser. ;-)
    Hoffe bei dir ist mittlerweile auch alles wieder ok. Und hoffen wir, dass Mr. Right auch noch zu uns findet. ;-)

    AntwortenLöschen