Sonntag, 13. März 2011

[Friseur] Ich habe neue Haaaaaare =D

Schon länger habe ich darüber nachgedacht mal wieder zum Friseur zu gehen, mein letzter Friseurbesuch liegt nämlich mittlerweile 13 Monate zurück. Im Februar 2010 war ich bei Masson und mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden, eher geschockt. Meine Haare waren viel zu dunkel, ich hatte so einen voluminösen Retropony (ich hoffe ihr wisst, wie ich es meine) und die Haare waren ganz schlimm gelockt. Zuhause habe ich dreimal direkt nacheinander die Haare gewaschen und das Shampoo eine Viertelstunde einwirken lassen, in der Hoffnung die Tönung wenigstens etwas herauszubekommen, aber da ging natürlich nichts. =(
Naja daraus habe ich gelernt und mir diesmal vorgenommen, zu einem etwas angesagteren und trendigeren Friseur zu gehen. Ja das klingt jetzt irgendwie doof, aber ich wollte nicht nochmal zu Masson oder Klier, sondern zu einem, wo eher Leute in meiner Altersklasse hingehen.
Gestern ging ich zu Hairkiller. Schon das Design des Ladens hat mich angesprochen und über das Ergebnis war ich total glücklich. =)

Aber zuerst ein Foto, auf dem ihr meine Haare vor dem Friseurbesuch seht:
Einige kennen es vielleicht bereits, das war bis dahin mein Profilbild bei Facebook.
Auf dem Bild habe ich mein geliebtes T-Shirt mit Toad von Nintendo drauf an. Leider ist es mir eine Nummer zu groß. =/

Meine Haare waren total kaputt und weil ich versucht habe den Spliss selber rauszuschneiden auch total krumm und schief. Der Pony war komplett rausgewachsen, das betonte wieder meinen Eierkopf. =D
Der Ansatz war in meiner Naturhaarfarbe mittelblond, während die Spitzen viel heller waren. Vor drei Jahren habe ich meine Haare schwarz gefärbt, wollte ein Jahr später wieder blond werden. Da hab ich mir zwei Blondierungen innerhalb einer Woche reingeklatscht, aber die Haare wurden orange bis gelb! Horrormäßig!
Dementsprechend wollten die Spitzen beim Friseurbesuch letztes Jahr einfach keine Farbe mehr annehmen und seitdem musste ich mit diesem leichten Gelbstich leben.

An der Haarfarbe hat sich kaum etwas verändert, es sollte auch nicht groß auffallen. Ich wollte eigentlich nur, dass meine Haare wieder eine gleichmäßige Farbe vom Ansatz bis in die Spitzen haben.
Dazu mussten meine Haare allerdings etwa zwei Töne dunkler gefärbt werden, weil die Spitzen sonst eventuell grünlich geworden wären.
Ich habe ja schon so einige Farben auf dem Kopf durch, aber grüne Haare möchte ich nicht haben. =D

Insgesamt hat mich der Friseurbesuch bei Hairkiller 48,50€ gekostet. Mit Selberföhnen wären es nur ungefähr 35€ gewesen, aber da ich irgendwie nicht so das Talent beim Föhnen habe, hab ich es diesmal der Friseurin überlassen.
Wenn ich vorher gewusst hätte, dass sich bei ihr meine Haare auch kringeln, dann hätte ich das Föhnen allerdings selbst übernommen. Naja dann eben das nächste Mal.

Dort waren sie übrigens so nett und haben mir ein Glätteisen zur Verfügung gestellt, damit ich meine Naturkringel etwas ausbessern kann und ich war so begeistert! Ich habe das Glätteisen extrem schnell durch die Haare gezogen, aber die Strähne war sofort glatt. Das Glätteisen war von GHD und soll etwa 180€ kosten. Sehr teuer.
Da kann mein 50€ Glätteisen von Remington nicht mithalten.


Und zum Schluss nochmal alles von oben.
Zuerst konnte ich mich mit dem Pony nicht wirklich anfreunden, aber jetzt mag ich ihn total. =)

Ich hoffe bloß, dass das Haarewaschen jetzt nicht so kompliziert für mich ist. Weil ich nämlich das Problem habe, dass sich meine Haare im nassen Zustand von Natur aus gerne kringeln.
Die langen Haare bleiben meistens relativ glatt, aber kurze Haare und besonders die Ponyregion kringelt und kräuselt sich ganz schlimm. Ohne Glätteisen läuft da leider nichts und aus diesem Grund habe ich mir den Pony damals auch rauswachsen lassen.

Aber nun genug gequatscht. Wie findet ihr das Ergebnis?

Kommentare:

  1. ich mag es ^_^!
    muss auch mal wieder unbedingt zum frisör und weil ich schon so ewig nicht mehr da war kommt sicher viel ab wegen spliss usw =(

    AntwortenLöschen
  2. Sehr toll *-* Sieht nice aus <3
    Ich geh dank Mum auch immer zu Hairkiller da die anderen das immer versaut haben xD & dort das Design ist echt der hammer :D

    hdl Josi <3

    AntwortenLöschen
  3. sieht klasse aus =)
    ich habe nach dem haarewaschen immer das problem, dass mein pony gern woanders liegen würde und ich da etwas gewalt und nochmal wasser anwenden muss, bis er einigermaßen tragbar ist x3

    AntwortenLöschen