Mittwoch, 9. März 2011

Kleine Aufmerksamkeit zum Frauentag & Alltagsgeblubber

Als ich gestern auf Arbeit erschien, rief mich mein Chef zu sich. Zuerst dachte ich, dass ich irgendwas angestellt oder Fehler gemacht habe, doch es erwartete mich eine große Pappkiste mit verschiedenen Blumengestecken drin. Ich durfte mir eins davon aussuchen.

Da fiel mir ein "Achjaaa, heute ist ja Frauentag".

DPD ist auch sonst ziemlich großzügig zu uns Mitarbeitern.
Zum 1. Dezember bekamen wir DPD Adventskalender, den Link dazu findet ihr hier.
Weil am 6. Dezember Nikolaus war, wurde für den ganzen Tag der große Kaffeeautomat freigeschaltet. Man konnte sich also die verschiedensten Kaffeesorten, Latte Macchiato, Cappucchino, Espresso, Kakao und was es sonst noch so gab, kostenlos holen. An dem Tag hab ich 4 Becher Cappucchino getrunken. =D
Irgendwann in der Adventszeit bekamen wir ein süßes Lebkuchen-Rentier.
Zu Weihnachten bekamen wir ein großes Paket voll mit Lebkuchen, Vanillekipferln, Herrenschnittenbruch, Schokolade, Dominosteine und einem leckeren Christstollen. Den kompletten Post könnt ihr nochmal hier nachlesen.
Außerdem gab es den ganzen Winter über täglich kostenlos verschiedenen Tee, soviel wie wir wollten. Weil die große Halle kaum beheizt ist und es draußen manchmal bis zu -15°C waren, war es in der Halle mindestens genauso kalt. Ich glaube ich habe noch nie so schrecklich gefroren wie dort, aber dafür durfte ich auch ganz oft Pausen machen. Die anderen Mitarbeiter waren da echt nett zu mir. =)

Was mich aber manchmal extrem nervt ist die Tatsache, dass dort wahrscheinlich zu 90% nur Männer arbeiten. Der Frauenanteil ist wirklich sehr gering. Dementsprechend wird man da von manchen Kerlen ständig angegafft und beobachtet. Da fragt man sich, ob die denn sonst nichts zu tun haben?
Aber das allerschlimmste ist, dass ein 33-jähriger mir etwas deutlichere Angebote gemacht hat. Hallo gehts noch? Ich bin 18, der ist 33 - das heißt 15 Jahre Altersunterschied! Das ist jetzt aber wirklich schon totaaaal eklig. >_<

Die Highlights der Arbeit sind wenn manchmal äußerst lustige Pakete kommen. Vor ein paar Wochen kamen zum Beispiel 8kg Schnittlauchröllchen. Toll oder? =D
Gestern gab es eine Maxipackung Klopapier, über 60 Rollen waren da drin. Außerdem seh ich täglich die größten Flachbildschirme, PCs, Laptops und andere Dinge die ich auch gern hätte.   ._.
Interessant finde ich es, wenn die Leute irgendwelche Autotüren verschicken, die so groß sind, dass sie nicht aufs Fließband passen.
Wenn mir langweilig ist und grade keine Pakete zum Sortieren kommen, setz ich mich auf das Band und fahr ein Stückchen mit. Das macht mir total Spaß. Am liebsten würde ich mal durch die komplette Halle rollen. Ob ich mich mal als Paket verpacken soll? >:D

Zum Schluss noch ein Tipp. Falls ihr die Leute vom DPD nicht mögt und ihr sie nerven wollt, dann verschickt euer Zeug in einem komplett weißen Paket. Ihr glaubt nicht, wie ich die weißen Pakete hasse!
Nämlich aus dem Grund, weil die Aufkleber vom DPD weiß sind und man sie auf den weißen Paketen erst ewig suchen muss, bis man sie findet.
Wenn nur wenige Pakete kommen ist das nicht weiter schlimm, doch wenn mal mehr los ist (was eigentlich immer der Fall ist) kommt man bei den weißen Paketen gar nicht hinterher. Da muss ich voll oft das Band stoppen, weil ich das Pakete erst drehen und wenden muss, bis ich den Aufkleber gefunden habe. >_<

Okay das wars dann auch schon von meiner Seite. Meine Chefin hat vorhin angerufen, dass ich heute doch auf Arbeit soll. Naja was solls, immerhin besser als sich zu langweilen.
Ich bin mich dann mal zum Pakete schubsen fertig machen. =)

1 Kommentar: