Donnerstag, 10. März 2011

Maybelline Jade ForeverStrong 11 Metallic Rose

Dieser Lack ist zwischen all den von essence und P2 momentan der teuerste Lack, den ich besitze. Ich seh es einfach nicht ein viel Geld für einen Nagellack auszugeben, den ich dann am Ende sowieso nur ein paar Mal im Jahr trage. Dementsprechend hoch waren auch meine Erwartungen daran. Ich werde euch heute den Maybelline Jade ForeverStrong Nr. 11 Rose Metal - Metallic Rose vorstellen.

Auftrag: "Perfekt präzises Auftragen dank neuem Profi-Pinsel" verspricht der Nagellack und das kann ich auch bestätigen. Der Pinsel ist vorn abgerundet und fächert sich beim Auftrag schön breit aus. Vom Auftrag her ist das wirklich mein Lieblingsnagellack.

Deckkraft: Der Lack an sich deckt relativ gut, jedoch sind teilweise leider zwei Schichten nötig.

Farbton: Der Farbton ist ein schönes metallisches Pink, dass seine Farbe je nach Lichteinfall leicht verändert.
Das obere Bild habe ich direkt bei Sonnenschein aufgenommen und das linke Bild entstand im normalen Tageslicht.

Trockenzeit: Kommen wir zu dem, was mich an dem Lack extrem stört - die Trockenzeit.
Ich habe das Gefühl, dass dieser Lack noch langsamer trocknet, als die P2 Color Victims.
Die erste Schicht habe ich morgens aufgetragen und die zweite Schicht abends gegen 20 Uhr. Abends habe ich mich wegen dem Lack ausschließlich nur am Computer beschäftigt, doch als ich drei Stunden später ins Bett ging, hatte ich leider sehr unschöne Kissenrillenadrücke im Lack.
Dabei habe ich den Lack gar nicht so dick aufgetragen, eher dünn.

Haltbarkeit: Auf der Flasche steht "Stärkender Nagellack mit Eisen hält bis zu 7 Tagen". Naja das mit den 7 Tagen stimmt nur bedingt. Nach nichtmal drei Tagen hatte ich leider schon extrem Tipwear und auch einige Macken am Nagelrand.

Zum Schluss würde ich euch gern noch zeigen, was der Lack mit meinen Fingernägeln angestellt hat. Schwachen Gemütern empfehle ich jetzt nicht weiter nach unten zu scrollen, das Foto ist echt sehr schlimm! >_<
Aber seht selbst.
Wuuuuar...! Findet ihr das auch so schrecklich wie ich?

Der Nagellack hat meine Nägeln total schlimm verfärbt. Aber ich bin ja selbst dran schuld, dass ich keinen Unterlack verwendet habe.
Trotzdem das geht ja gar nicht!

Igitt igitt igitt...

Fazit: Der Lack überzeugt mit seinem speziellen Profi-Pinsel der den Auftrag wirklich sehr einfach macht. Allerdings braucht er Ewigkeiten zum Trocknen und das schlimmste er verfärbt die Nägel auf die grausamste Art.
Die versprochenen 7 Tage Haltbarkeit kann er nicht erfüllen. Ich werde mir definitiv vorerst keinen weiteren Nagellack der Firma kaufen.

Kommentare:

  1. Die Farbe sieht toll aus. Pink und metallisch. Wow. Leider hat der Lack mit deinen Nägeln ja wirklich grausames angestellt. Nie wieder ohne Unterlack, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Oha, das ist ja echt heftig! Und ich dachte immer, teurer wäre wirklich besser, weil ich auch nur essence oder p2-Lacke besitze und mit denen eigentlich zufrieden bin, mir aber denke "heeey, was muss so ein 10-€-Lack wohl können!" Danke für diesen Beitrag, da bin ich vorgewarnt!
    Btw: Deine Nägel sehen(trotz Verfärbung) echt klasse aus! Sehr schön gefeilt & gepflegt! :)

    AntwortenLöschen
  3. die farbe ist voll schön ^^ aber ich hass es wenn es so lange dauert zum trocknen -.-

    AntwortenLöschen
  4. Bäääh, die Verfärbung ist ja echt doof. Ich mag solche Nagelläcke aber wirklich nicht, weil die bei mir irgendwie immer doof aussehen. Also solche metallische zu denen ich zwei schichten brauche. So einen ähnlichen hatte ich mal von manhattan. :D Der geht mir irgendwie total gegen den Strich. Aber die Farbe ist echt schön ;)

    :**

    AntwortenLöschen
  5. Ja genau aus A B und C kann ich den neuen Duft zusammen Mischen :)
    Der Lack gefällt mir :D

    AntwortenLöschen
  6. Hola, der Tequila Sunrise war leider zu gross als Datenhang tut mir echt leid =D; Event war total stressig aber hat Spass gemacht, werd wohl noch was drüber schreiben!! =D Das mit den Lesern hab ich heute morgen erst gesehem hatte ja keine Zeit DO/FR mal reinzuschauen hab mich total gefreut, meine Suchbegriffe ziehe ich aus blogcounter.com, du bindest das einfach ein und ich find ihn besser als Statistiken und google analytics, kannst ja mal ausprobieren, das mit den Kommentaren,..mhmhm so viele bekomm ich ja nicht und du willst dich ja nur an oberster Stelle sehen, stimmts!?? =D heheh! Meine Topkommentatorin!! aber wäre zu überlegen =D
    LG!

    AntwortenLöschen