Sonntag, 12. Juni 2011

Tolle Erlebnisse in NRW :) ♥ Teil 2

Wer den ersten Teil meines kleinen, aber tollen Kurzurlaubs in Nordrhein-Westfalen verpasst hat, kann ihn hier nochmal nachlesen. :)

Nachdem ich den ich meinen Koffer irgendwie zwischen die engen Sitze im Bus gequetscht und die Busfahrt hinter mir hatte, wurde ich auch schon von meinem Freund an der Bushaltestelle in Empfang genommen. Ein voll schönes Gefühl wenn man die lange Zugfahrt hinter sich hat und endlich am Zielort angekommen ist. :)
Wie ich nun mal so bin, hatte ich viel zu viele Sachen die ich gar nicht gebraucht habe eingepackt. Mein Freund dachte übrigens, dass ich mit einem größeren Koffer anreisen würde. Aber ehrlichgesagt war mein Koffer in den engen Gängen in Bus und Bahn schon umständlich genug. :D

Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich Guitar Hero gespielt. Es macht riiichtig viel Spaß, allerdings muss ich noch üben meine Finger getrennt voneinander bewegen zu können. Und zwar so schnell, dass ich zwischendurch nicht überlegen muss, welchen Finger ich denn als nächstes drücken muss. Meiner Meinung nach ist es voll kompliziert zu koordinieren welchen Finger ich wann benutzen muss. Hoffentlich dauert das nicht all zu lange, bis das bei mir automatisch geht.
Aber es ist eine Überlegung wert, ob ich mir Guitar Hero für die Wii hole. Mein Freund hat die Version für die XBox. Ob die Wii-Version auch so Spaß macht? Jedenfalls muss ich noch echt viel üben dafür. =)

Dann haben wir noch Singstar gespielt und da ich nicht gerne vor anderen Leuten singe habe ich mich echt doof angestellt. Ich singe zwar total gern, aber bloß wenn ich weiß dass mich keiner hört und aus diesem Grund hab ich bestimmt auch erstmal 10 bis 15 Minuten gebraucht, bis wir anfangen konnten zu singen. Entschuldigung dafür. :D
Aber danach hab ich mich natürlich nicht mehr so angestellt. Wie schön es ist, wenn man Singstar zu zweit spielt. Hat mir voll Spaß gemacht. =)
Noch besser war es allerdings als wir einfach nur nebeneinander saßen und er auf seiner Gitarre gespielt hat. In solchen Momenten bin ich ja immer sooo verstrahlt! Einfach nur traumhaft schön.  :D

Auch toll war es einfach nur sinnlos und planlos durch den Wald zu laufen. Zuerst auf den befestigten Wegen, später ging es auch durch Gebüsche und steile Abhänge hinauf. Bei den Abhängen hatte ich manchmal Angst abzustürzen und runterzurutschen, aber wir haben den Trip fast unbeschadet überlebt. Nur die Brennnesseln waren nicht so toll. :D

Den einen Tag haben wir einen leckeren Nudel-Schinken-Auflauf mit Erbsen gemacht. Eigentlich mag ich keinen Schinken, doch er bestand darauf dass ich das ganze mal probiere und tadaaaa, es hat mir total geschmeckt. Manchmal muss man wohl zu seinem Glück gezwungen werden. :D
Als ich zwischendurch etwas Milch über den Auflauf, der sich übrigens im heißen Ofen befand, gießen wollte hab ich mal wieder schön mit der Milch daneben gekleckert. Alles lief auf den heißen Boden des Ofens, zischte und brannte an. Typisch Mela muss man da sagen! :D
Also den Ofen kurz ausgemacht, den Auflauf herausgeholt und dann habe ich versucht mit einem feuchten Küchenschwamm das ganze Desaster wieder zu entfernen. Echt doof wenn die Hälfte schon festgebrannt ist. xD
Aber mit viel Rubbeln ging es schließlich ab und der Backvorgang konnte fortgesetzt werden.

Zum Schluss wollte ich meinem Freund für all seine Geduld danken, die er für mich aufgebracht hat und für all die Macken die er von mir ertragen musste. Es vergeht nämlich keinen Tag, an dem ich mir nicht irgendwie sinnlos weg tue. Entweder rammel ich mit irgendeinem Körperteil gegen Schränke und Tischkanten oder ich stoße mit meinem Zeh gegen irgendwelche Ecken, Türen oder Wände.
Beim Käseschneiden bin ich mit dem Messer abgerutscht und voll auf meinem Finger aufgekommen. Man kann froh sein, dass das bloß ein normales Messer war. Wäre es ein superscharfes Küchenmesser wäre meine Fingerkuppe wohl jetzt ab. Uhh schon die Vorstellung daran ist eklig. :O
Aber genug mit Spekulationen. Jedenfalls durfte ich an dem Tag kein Messer mehr anfassen und nicht mal den Schinken schneiden. Das übernahm er dafür. ;D

Nächsten Freitag werde ich ihn wieder besuchen, diesmal für 10 volle Tage. Ich freue mich totaaaaaaaaal auf ihn und diesmal werden wir unsere Zeit garantiert sinnvoller verbringen und mehr unternehmen. Letztes Mal haben wir einfach zu viel unserer wertvollen gemeinsamen Zeit verschlafen. =(
In den 10 Tagen dort werde ich garantiert auch mal zum Bloggen kommen. Aufjedenfall werde ich diesmal Fotos machen, damit ich euch hinterher was schönes zeigen kann.
Am coolsten wäre es ja, wenn wir beide ein gemeinsames Video drehen würden, denn dann können wir uns damit immer an die tolle Zeit zurückerinnern.


Weil ich leider keine Fotos dort gemacht habe, zeig ich euch schnell noch ein Bild von unserer schlafenden Katze, welches ich gestern gemacht habe. Süß oder? 



Kommentare:

  1. Singstar finde ich auch toll, Guitar Hero dafür gar nicht ^^
    darf ich mal fragen, wie sehr dein Freund DEIN Freund ist ? :D oder sind das grad nur Unterstellungen von mir ? ^^

    AntwortenLöschen
  2. @Jessi: Naja wir beide verstehen uns eben ziemlich gut. Mal sehen was die Zukunft so bringt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Uhhhhhh da geht doch was xD
    Ach deine Katze erinnert mich so an eine von meinen.
    Die wohnen bei meiner Ma und ich jetzt bei meinem Freund. Manchmal vermiss ich die ganz schön =/
    Singstar find ich auch supi, aber ich selbst hab leider keine einzige Konsole und somit auch kein einziges Spiel...
    Noch einen schönen Pfingstmontag =)

    AntwortenLöschen
  4. Wie selig deine Katze schläft ;)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    habe dir einen Award verliehen :)

    http://mynewnails.blogspot.com/2011/06/event-your-blog-is-super-award.html

    LG
    Killah

    AntwortenLöschen