Freitag, 29. Juli 2011

Arizona Green Tea Kirschblüten Nageldesign

Hey Leute :)
bei Suki von Honey & Milk bin ich auf dieses tolle Cherry-Blossom-Nageldesign gestoßen und hab gleich mal versucht, das auf meinen Nägeln nachzumachen.

So richtig zufrieden bin ich damit allerdings nicht.

Erstens sind meine Nägel viel zu kurz, weil ich letztens irgendwie genervt von allem war und meine Wut deswegen mit der Nagelfeile an meinen Fingernägeln ausgelassen habe.
Naja besser so, als wenn ich vor Wut irgendwas zerstört hätte. :D :D

Zweitens habe ich die Äste viel zu stark aneinandergequetscht. Dadurch wirkt alles viel zu unübersichtlich und voll.

Drittens sind die pinken Punkte viel zu dunkel geworden. Ich hätte es wohl doch bei rosanen Pünktchen belassen sollen.

Viertens gefällt mir Sukis mintgrüner Lack viel viel besser. :D

Mir fällt bei der Signatur mal wieder auf, wie schrecklich Blogger die Bilder runterskaliert. Ich habs jetzt mit drei verschiedenen Größen und Positionen versucht - immer wieder entstehen um der Signatur solche pixeligen Flecken, die in der Großansicht komischerweise nicht vorhanden sind.
Folgende Dinge habe ich verwendet:
1. emily Nr. 108 Fresh Mint - zwei Schichten für den Untergrund.
2. essence Twilight eclipse LE Nr. 01 undead - für die Äste und Zweige. Mein Lack enthält pinken Glitzer, den man aber in den dünnen Ästen kaum wahrnimmt. Leider hatte ich keinen normalen schwarzen Lack ohne Glitzerpartikel.
3. essence New York Style Tip Painter - für die Blütenblätter. Dafür reicht auch jeder andere deckene weiße Lack. Die dünne Spitze des Tip Painters ist relativ unwichtig, weil ich hierbei sowie auf das Dotting Tool zurückgegriffen habe.
4. Catrice Nr. 160 Sweets for my Sweets - für das Pünktchen in der Mitte der Blüten. Ein wundervolles Rosa, welches während der Sortimentsumstellung im Herbst leider aus den Regalen gekickt wird. Swatches dazu findet ihr hier.
5. esprit Nr. 218 Shimmer Berry - womit ich den Blütenmittelpunkt leider nochmal verstärkt habe. Damit ist das Endergebnis in meinen Augen zu dunkel geworden.
6. Mein Dotting Tool von essence, womit ich die ganzen Pünktchen für die Blüten gesetzt habe.

Diese Arizona Green Tea Flasche passt doch super zu meinen Fingernägeln. :D

Eigentlich hätte ich das rechte Bild gern etwas kleiner gepostet, aber der Blogger-Editor hasst mich heute gnadenlos.

Zuerst macht er meine normalerweise automatisch grau erscheinende Schrift in einem Satz schwarz, was ich übrigens überhaupt nicht in den Griff bekommen habe und weswegen ich den kompletten Absatz oben schließlich einheitlich dunkelgrau gefärbt habe, dann fügt er Zeilenümbrüche ein, die ich gar nicht gesetzt habe, was ich allerdings wieder in den Griff bekommen habe und zum Schluss lässt er meine Bilder einfach permanent scheiße aussehen. -.-

Ich bin aber echt zu faul meine Fotos irgendwo extern hochzuladen und hier dann einzufügen. =/

Außerdem war ich mit dem mintgrünen Lack total unzufrieden. Ich habe zwei Schichten benötigt, doch der Auftrag war echt eine Qual.
Beinahe hätte ich den ganzen Mist wieder entfernt, aber ich habe es doch noch irgendwie mit ihm versucht.

Die Farbe gefällt mir an meinen Fingern überhaupt nicht. Der Lack ist meiner Meinung nach viel zu weißstichig.
Erinnert mich irgendwie an einen Farbe die man mit Deckweiß und sehr wenig Grün aus dem Farbkasten schnell zusammengeklatscht hat.

Dieses Nageldesign gefällt mir trotz allem doch richtig gut.

Bei meinem nächsten Versuch werde ich die Äste allerdings mit einem ausrangierten Tipp-Painter-Pinsel machen, weil das mit dem Dotting Tool gar nicht so einfach ist.
Alle 2 - 3 mm musste ich neue Farbe aufnehmen, weil man mit einer Metallspitze verständlicherweise weniger Farbe ausnehmen kann, als mit einem Pinselchen.

Und die Punkte mache ich das nächste Mal nicht pink, sondern bloß rosa, damit die Kirschblüten einfach kirschblütenartiger aussehen. ^_^

Wie findet ihr es trotz meiner schrecklichen kurzen Nägel für den ersten Versuch? :D


Kommentare:

  1. wow voll gut gemacht +.+ und auch voll die schöne ideee
    bei sowas habe ich einfach keine geduld... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wooaaahh.. *-* total schöön^^

      aber ich hab da Mal ne Frage..
      Ehhmm wo hasten' du diesen Dünnen Pinsel / stift von essence her.. ? :))

      Löschen
  2. das Design ist total cool =)
    ich mag das Getränk zwar nicht, aber das Design ist schön und du hast es perfekt umgesetzt, wie ich finde !

    AntwortenLöschen
  3. AWW wie cool is das denn?? Schon im Vorschaubild hab ich erkannt, was es sein soll... Klasse umgesetzt!

    Hab mir auch schon überlegt mir einfach mal nen Tippainter zu holen, von dem ich nur den Pinsel nutzen will für sowas. Mal schaun wer sich zuerst "traut" ;)

    AntwortenLöschen
  4. wow das sieht ja süß aus. richtig schön!
    lg
    nisi

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällts auch richtig gut :) Wenn ich da irgendwann mal genug Nerven für hab will ich das unbedingt auch mal probieren!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das ist sehr gut geworden,aber ich kann so was einfach überhaupt nicht,habe auch gar keine Lust auf so was ^^
    LG♥

    AntwortenLöschen
  7. du hasts voll toll hinbekommen :D weis nicht was du hast *haha mach weiter so !!

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde, du hast das gut hinbekommen. Wir sehen hier ja nur das Ergebnis und nicht, was du dir eigentlich vorgestellt hast. Deswegen bist du wohl nicht zufrieden und wir findens alle schön :) Deshalb sag ichs nochmal: Das sieht wirklich gut aus und kann sich sehen lassen ;)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für eure vielen netten Kommentare.
    Ich hätte gar nicht damit gerechnet, dass es euch allen gefällt. :)
    Ich wünsche euch allen noch einen guten Start ins Wochenende, falls das jetzt noch jemand liest. :D

    AntwortenLöschen
  10. auch wenn du mit deinen nägeln nicht zufrieden bist, ich finde sie wunderschön *-*

    AntwortenLöschen
  11. ich finde es wunderschön... ich würde das auch gern mal ausprobieren, bezweifel aber, dass ich das Talent dafür habe ^_^

    AntwortenLöschen
  12. Das ist echt schön geworden. Die Äste könnten vielleicht noch ein bißchen dünner sein. Ich würde das nicht hinkriegen, mir fehlt da leider die Geduld und das Talent. Übrigens habe ich auch so kurze Nägel, wegen dem Sport den ich mache.
    Wieviel die Lacke gekostet haben, weiß ich leider nicht mehr genau, ich habe den Kassenzettel nicht mehr. Ich meine aber der OPI hat ca. 16 Euro gekostet und der andere 7 Euro. Ich bin mir aber nicht sicher.
    Mela♥licious

    AntwortenLöschen
  13. das design ist echt süß geworden,erinnert mich an china :D

    Liebe Grüße Nessa <3

    AntwortenLöschen
  14. Wow, sieht wunderschön aus :)

    Liebste Grüße, Vanny ♥
    Schau doch mal vorbei!

    AntwortenLöschen
  15. Hey. :) bin heute zufällig auf deinen Blog gestossen und habe mich direkt mal umgeschaut. Ich fidne du hast einen echt tollen log und super viele Ideen. Ich werde jetz gleich auch direkt regelmässige Leserin. :)
    Und hier
    http://br-michi.blogspot.com/2011/10/arizona-nagel.html
    ist noch ein Link den ich ahbe versucht das Design von diesem post nach zuahmen oder wie man das jetz nennt. :D
    Viele nette Bloggergrüße Michelle. ♥'

    AntwortenLöschen
  16. Ohhhh, das sieht wirklich shcön aus! Wahnsinn :)

    AntwortenLöschen