Samstag, 23. Juli 2011

Neue Pläne: Umzug nach NRW, Wirtschaftsabitur

Oh mann, im letzten Monat hat sich so viel für mich verändert, dass es alles noch etwas unreell erscheint. Wie ihr meinem letzten Post bereits entnehmen konntet, war ich über ein Monat lang bei meinem Freund in NRW. Ja, ich sage ja es ist viel passiert und ich bin total froh jemanden gefunden zu haben, der irgendwie total zu mir passt und mit dem ich richtig viel gemeinsam habe. =)

Waaah! Er ist so süß! *_*

Jedenfalls habe ich mich dazu entschlossen von Thüringen nach Nordrhein-Westfalen zu ziehen und dort dann das Wirtschaftsgymnasium zu besuchen. Eigentlich wollte ich mich bloß für das 2-jährige Fachabitur anmelden, nachdem der zuständige Lehrer allerdings mein Zeugnis geprüft hat, stellte er fest dass meine Noten einfach zu gut dafür sind.
Er gab mir einen neuen Termin weil er sich speziell für mich mehr Zeit nehmen wollte und ich hatte dadurch noch einen Tag Bedenkzeit. Das größte Problem für mich ist die Tatsache, dass ich dann Spanisch lernen muss. Deswegen habe ich auch momentan meine Zweifel, ob ich das alles schaffen werde. Trotz allem überredete der Lehrer mich zum Wirtschaftsabitur. Anfang nächsten Monats geht es bereits los. Ich hoffe bloß, ich bekomm das alles hin. :D

Klar ist das alles ziemlich kurzfristig und spontan, ich werde auch oft gefragt ob ich mir das auch wirklich alles gut überlegt habe, was wäre wenn und blablabla. Ganz ehrlich, ich kanns schon nicht mehr hören. Ich fasse diesen Entschluss doch nicht, um dann im entscheidenden Moment alles auf Eis zu werfen und all meine Pläne fallen zu lassen. Nein, so bin ich nicht.
Ich machte mir schon vor über einem halben Jahr Gedanken wegzuziehen, weil ich hier in meiner Heimat aus gegebenem Anlass einfach nicht glücklich werde könnte.
Entweder nach Dresden oder nach Baden-Württemberg zu meiner Schwester, aber bei beidem hatte ich das Gefühl, dass das nicht das richtige für mich wäre.

Kleines Outtake? :D

Doch diesmal erscheint alles perfekt. Ich war mir vorher noch nie so sicher. Bei ihm passt einfach alles. Und das wichtigste, ich bin so glücklich mit ihm, wie nie zuvor. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten und er macht wirklich jeden kranken Mist für mich mit. 
Danke danke danke danke!!  =)
Wer läuft schon etliche Meter zurück, bloß um meine Haselnuss aufzuheben, die ich ausversehen verloren habe? Oder wer wartet einige Minuten auf mich, nur damit ich irgendeinen unbedeutenden Grasbüschel oder ein paar Steine fotografieren kann?
Außerdem ist er soooo geduldig mit mir und bewart mich vor so einigen Pannen. Es vergeht kein Tag an dem ich mich nicht irgendwo stoße oder mir anderweitig wehtue.
Als ich etwas Milch in die im Backofen befindende Auflaufform schütten wollte, damit der Auflauf beim Erwärmen nicht so trocken wird, hab ich natürlich erstmal schön die Milch danebengekippt, alles hat sich am Boden des Ofens festgebrannt und gestunken. Oder als ich versucht habe eine Pizza aus dem Ofen zu holen wollte er mir behilflich sein, aber neee ich kann das schon. Was passierte? Das Pizzastück knickte ab, der weiche Käse kam an das Gitter und härtete dort natürlich auf der Stelle aus. :D
Mit solchen Pannen geht es immer weiter. Manchmal frage ich mich echt, wo er diese Toleranz her hat meine Macken zu ertragen. 

Jaja, da muss man sich doch irgendwie verlieben oder? Auch wenn alles so schnell ging, ich empfinde es einfach als richtig. Das ist wie in einem Game einen neuen Spielstand anzufangen. Alles wird auf Null gesetzt.
Von Thüringen nach Nordrhein-Westfalen ist schon ein ganzes Stück. Ich wäre dann 350km weit von meiner Familie entfernt, aber ich könnte endlich mit meiner mich immer wieder einholenden Vergangenheit abschließen. Denn da würde ich den Personen nicht mehr über den Weg laufen und ich könnte all das, was mich ständig aufwühlt vergessen.


Kommentare:

  1. Ein schöner Post. :) Ich wünsche euch beiden alles Glück der Welt für die Zukunft und dir einen tollen Start in die Schulzeit! Spanisch wirst du bestimmt packen, ist ja im Prinzip auch "nur" lernen und nicht so ne doofe Logik Sache wie Mathe. :P

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man immer Angst hat vor Veränderungen, bewahrt einem das vielleicht vor einem dummen Fehler, aber vielleicht verpasst man auch das ganz großes Glück. Wenn man etwas für richtig hält, sollte man es auch tun, denn meistens bereut man die Dinge, die man nicht gemacht hat.
    Ich wünsche dir viel Erfolg, das wird schon ;). Darf ich fragen, wie lange ihr zusammen seid?
    Mela♥licious

    AntwortenLöschen
  3. Das sind richtig süße Fotos von euch. Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg und bin mir sicher, dass dus schaffen wirst. Wie Samira sagt, ist das doch nur lernen. Immer schön an den Vokabeln dran bleiben und dann klappt das schon. Außerdem ist spanisch im Urlaub oft hilfreich, was vielleicht eine zusätzliche Motivation darstellt. Mit Französisch zum Beispiel konnte ich noch nie was anfangen :) Hätte lieber Spanisch oder Italienisch gelernt.

    AntwortenLöschen
  4. oh man der post lest sich wirklich super schön, es freut mich das es dir so gut geht und ich wünsch euch beiden ganz viel glück :D♥

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal muss man einfach auf sein Herz hören und einen neuen Weg einschlagen!!!
    Ich kann nur sagen: Alles Gute und HERZLICH WILLKOMMEN IN NRW =)
    Welche Stadt wird dich denn aufnehmen? xD

    AntwortenLöschen
  6. Nö, ich finde nicht, dass das hirnrissig ist. Mittlerweile glaube ich, dass wenn man den richtigen Mann trifft, es von Anfang an spürt, dass er der eine ist.
    Mela♥licious

    AntwortenLöschen
  7. Ein gaaanz großes Dankeschön an euch alle für die lieben Worte! =)

    @Lisa: Ich werde in die Nähe von Bielefeld ziehen.

    AntwortenLöschen
  8. och Mel, ich freue mich mega für dich =) hoffe, dass wir ab und an noch etwas von dir hören werden =)

    AntwortenLöschen
  9. @Jessi: Natürlich werdet ihr noch von mir hören. Auch wieder öfter als in den letzten Wochen, denn da hatte ich meinen iMac ja nicht mit.
    Wenn ich dann umziehe, nehm ich meinen iMac natürlich mit und dann kann ich auch wieder öfter bloggen. =)

    AntwortenLöschen
  10. juhu, da freue ich mich aber jetzt richtig doll :D
    habe das Buch bisher nur einmal gelesen, weiß gar nicht mehr so gut, wie ich das fand ^^ aber ich fand den Film damals auch sooooo toll und das Lied, welches du meinst, auch ^^
    ich versuch das Buch demnächst mal wieder zu lesen und schreib dir dann, wie es ist, k ? =)

    AntwortenLöschen