Freitag, 16. Dezember 2011

Schneeflöckchen Weißröckchen ... ♥

... wann kommst du geschneit? Dachte ich mir noch gestern Abend beim Einschlafen.
Heute morgen wache ich auf und es liegt Schnee. Zauberhaft.
Ab jetzt beginnt für mich die schönste Zeit des Jahres und ich komme endlich auch mal in Weihnachtsstimmung.

Zart mit Schnee bedeckte Dächer. Zwar noch keine richtig dicke Schneedecke, aber hey, es ist immerhin schonmal ein Anfang. Jetzt bin ich optimistisch, dass zu Weihnachten Schnee liegt.

Es kann ruhig so weiter schneien, bis das ganze Dach bedeckt ist. Da hätte ich überhaupt nichts dagegen. :D

Das einzig schlechte ist, dass ich diesen Winter zum ersten Mal in meinem Leben für einen freien Fußweg verantwortlich bin. Zuhause bei meinen Eltern gab es glücklicherweise nie einen Fußweg vorm Haus, hier leider schon.

Letztes Jahr hat es bereits am 17. November zum ersten Mal geschneit. Wer gern mal einen Blick auf die ersten Schneebilder des letzten Jahres werfen will, kann das über diesen Link tun.

So, jetzt soll es bitte noch mehr schneien, ich möchte nämlich endlich die perfekte Winterstimmung, denn ich LIEBE Schnee. :)

Kommentare:

  1. Oh, ich bin neidisch und möchte auch endlich Schnee :(

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Aaaah ich würd auch lieber Schnee haben als mich mit diesem Dauerregen plus Orkanwind rumschlagen zu müssen -.-

    AntwortenLöschen
  3. Vom Schnee ist leider nichts mehr zu sehen. Alles wieder weg. :(

    AntwortenLöschen
  4. Oh nee wie schade :(
    Dafür wurde ich heute Morgen positiv überrascht von ner weißen Landschaft und laut Wettervorhersage ist hier die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten bei 80% <3

    AntwortenLöschen
  5. Da ich Weihnachten in zwei Bundesländern verbringen werde (24. noch in NRW, ab 25. dann bei meiner Familie in Thüringen) hoffe ich doch mal, dass es irgendwo in einem dieser beiden Bundesländer schneit. Ist sicher auch voll schön, mit der Bahn durch eine Schneelandschaft zu düsen. :) :)

    AntwortenLöschen
  6. Dann ist die Wahrscheinlichkeit natürlich höher, dass du etwas Schnee siehst, und Zugfahren ist nur dann schön, wenn der Zug sich nicht 2 Stunden verspätet oder so :D :D
    Ich bin über Weihnachten auf jedem Fall zu Hause, wobei das bei mir eh nur 2 Stunden entfernt ist :D

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt darüber habe ich noch nicht nachgedacht, von wegen vereiste Bahngleise und so. Ich saß schonmal 2 Stunden an einem Ort ohne Toilette und Möglichkeit, sich etwas zu kaufen, fest, weil ein Zug ausgefallen ist. Glücklicherweise war das im Sommer, im Winter friere ich mir ja dann sicher sämtliche Körperteile ab. :D
    Bei mir sind meine Eltern und Familie 350 km, mit der Bahn etwa 4 Stunden, entfernt. Nicht schön. :(

    AntwortenLöschen
  8. Haha oh Gott so was hasse ich :D
    Das höchste, was ich bis jetzt erlebt habe war ne 30 minütige Verspätung, aber das war dann auch schon.
    Aw das ist blöd :( bei mir gehts, ich komm auch jedes WE nach Hause.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe meine Eltern und Familie zuletzt im Oktober gesehen. Aber ich bin ja selbst schuld, schließlich habe ich es mir so ausgesucht, zu meinem Freund zu ziehen. Hier ist es auch toll, aber meine Familie fehlt mir trotzdem ein bisschen. Beides miteinander zu vereinen geht leider nicht, vielleicht später mal. :D

    AntwortenLöschen