Montag, 31. Januar 2011

Nachwuchs in der Badewanne ♥

Vor einigen Tagen bestellte ich mir ein paar Enten bei Duckshop.
Die Versanddauer war okay. Nachdem ich die Enten gekauft habe dauerte es 4 Tage bis sie bei mir ankamen.
Größentechnisch habe ich mir die Enten etwas anders vorgestellt. Allerdings steht bei jeder Ente dabei, wie groß sie ist. Sowas nennt man dann wohl eigene Dummheit. =D


Diese Enten wanderten schließlich ins virtuelle Körbchen:
1. Rubba Duck - Frost: Die Ente kostet 2,49€ und ist viel größer, als ich sie mir vorgestellt habe. Ihr seht ja, dass sie auf meine ganze Hand passt.
Von der Qualität her ist diese Ente am besten.
Der Schal ist strukturiert und riffelig, die Knöpfe und die Schneeflocken heben sich vom Untergrund ab und alles ist sauber bemalt.
Das Material ist ziemlich hart, sodass man es nur ein bisschen eindrücken kann.  
Daran gibt es nichts zu meckern und ist die 2,49€ auf alle Fälle wert.

Die anderen 4 Enten sind leider viel kleiner als ich sie mir vorgestellt habe. Aber wenn ich nicht richtig lese, bin ich schließlich selbst schuld. 
Qualitativ sind sie sehr schlecht. Für jeweils 1,99€ habe ich mehr erwartet.

2. Badeente Schneemann: Diese Ente hat im Schnabel ein Loch, warum weiß ich nicht. Der Schal ist sehr schlecht bemalt. Die Streifen gehen über den ganzen "Bauch" des Schneemanns. Auch die orangene Farbe für den Schnabel ist am Schal zu finden.
Für 1,99€ bin ich leider sehr enttäuscht.

3. Weihnachtsmaus: Die Maus konnte mich von den 4 kleineren Badetieren am meisten überzeugen. Sie ist noch mit am besten bemalt. Die Schneeflöckchen auf dem Mützenrand sind ordentlich abgebildet.

4. Badeente Hexe Halloween: Wie man auf dem Bild oben sehen kann, ist die Krempe des Hexenhuts sehr schlecht bemalt. Wahrscheinlich werde ich das mit einem wasserfesten Stift nochmal selbst nachmalen.

5. Badeente Osterhäschen: Schließlich noch das kleinste und letzte Badetier. Für 1,99€ habe ich mir etwas größeres vorgestellt, als ein 5cm hohes Häschen. Schnabel, Körbchen und Eier sind wieder unsauber bemalt.

Zum Schluss nochmal ein Emobild von oben von der Rubba Duck. =D
Das ist die einzige Ente die mich von Größe, Material, Qualität und Preis überzeugt hat und die ich weiterempfehlen würde.
Für die anderen Entchen bzw. Tiere würde ich keine Kaufempfehlung aussprechen, weil für 1,99€ einfach zu wenig geboten wird.
Übrigens quietscht leider keine der 5 Enten, aber das wird auf der Seite meistens erwähnt, ob die Ente quietscht oder nicht.

Bei Duckshop gefällt mir die sehr große Auswahl! Ihr solltet wirklich mal vorbeischauen, falls ihr auf kleine Badetierchen steht. =)


Sonntag, 30. Januar 2011

The Versatile Blogger Award

Von SamiiiJessi und Kiki bekam ich gleich dreimal den Versatile Blogger Award.
Vielen lieben Dank an euch drei! ♥


Die Spielregeln:
1. Macht einen Post über diesen Award, in dem ihr dem, der euch diesen Award verliehen hat, dankt und ihn in diesem Post verlinkt.
2. Erzählt 7 Dinge über euch selbst.
3. Gebt den Award an (15) weitere Blogger.
4. Kontaktiert diese Blogger und lasst sie wissen, dass sie den Award erhalten haben.

7 Dinge über mich:
1. Ich habe Angst im Dunkeln. Selbst wenn ich nur irgendeinen dunklen Raum bei uns zu Hause betrete ist mir das schon unheimlich. Dann fang ich immer an zu Summen oder zu Singen. xD
2. Ich liebe Musik! ♥ Es vergeht normalerweise kein Tag, an dem ich keine Musik höre. Ein Leben ohne tolle Lieder kann ich mir gar nicht vorstellen, ich brauche es einfach.
Wenn ich unterwegs mal meinen iPod vergessen habe, summ ich immer unbewusst. Manchmal so laut, dass es andere hören.
3. Ich bin schrecklich schüchtern. Wahrscheinlich gibt es kein Mensch, der zurückhaltender ist als ich. >.<
Ich hasse mich dafür und wäre gern so normal, wie jeder andere auch. Ich mach mir dadurch oft das Leben selbst schwer. =(
4. Ich liebe Pilze! =D Gemeint sind die Nintendo Mushrooms, Toad und Toadette.
Ich bin kurz davor mir das T-Shirt und diese tollen Bonbons zu bestellen. =)
Die Bonbons gibt es übrigens in rot mit Kirschgeschmack, grün mit Apfelgeschmack und blau mit Himbeergeschmack.
5. Verrückt - Ich weiß nicht wieso und woher es kommt, aber ich bin irgendwie totaaaal verrückt. Muhaaaa! =D
6. Seit Oktober 2010 Nagellacksüchtig. Wuhuu ich liebe einfach die vielen Farben. ♥
7. Ich hasse amerikanische Comedysendungen, bei denen mindestens alle 5 Sekunden so ein künstliches Lachen eingeblendet wird. Da könnt ich durchdrehen bei sowas.
Die Lacher machen irgendwie die ganzen Sendungen kaputt. =(

15 Blogger sind wirklich sehr viel, ich werde mal gucken wie viele ich finden kann.
http://clau2411.blogspot.com/
http://beauty-und-more.blogspot.com/
http://the-lovely-life.blogspot.com/
http://crazysamiii.blogspot.com/
http://beauty-forest.blogspot.com/
http://kicherliese87.blogspot.com/
http://www.lipglossladys.com/
http://danib001.blogspot.com/
http://beauty-n-more.blogspot.com/
http://fashmetik.blogspot.com/
http://schminkenjessi.blogspot.com/
http://beauty-sunshiine.blogspot.com/

Samstag, 29. Januar 2011

TRND Kaugummi & Fotobuch

Ich hatte irgendwie das Glück und wurde zweimal hintereinander für ein TRND Projekt zum Testen ausgewählt.

Zuerst bekam ich 24 Packungen Airwaves Strong von Wrigley's für mich und zum Weiterempfehlen an Freunde, Famile & Bekannte.
Durch Fragebögen sollte ich im Gegenzug herausfinden, wie die Kaugummis auf die Leute wirken und ob sie ihnen gefallen und so.
Diese Ergebnisse muss ich dann anonym an TRND weiterleiten und dann hab ich meine Pflicht erfüllt.
Super. =)

Von den Kaugummis bin ich echt begeistert. Airwaves wirbt damit, dass darin mehr Menthol enthalten ist, als in herkömmlichen Sorten und sie dadurch noch mehr Frische freisetzen.
Das kann ich zu 100% bestätigen, bisher war jeder meiner Tester von der Frische begeistert.
Das Einzige was mir nicht gefällt ist wenn man sie längere Zeit kaut, dass sie dann immer kleiner werden und irgendwann an den Zähnen kleben bleiben. Ist nicht so super, das könnte man eventuell noch verbessern.

Vorgestern bekam ich außerdem die Email, dass ich auch bei dem CEWE Fotobuch Projekt dabei bin.
Heute kam auch schon das Paket und ich hab mich wahnsinnig gefreut.
Sofort schossen mir tausende Ideen durch den Kopf, wie ich das Buch gestalten könnte.
Gut tausend Ideen nicht, das waren dann schon ein paar weniger.
Aber ich war trotzdem so überwältigt. =D

Und das war in dem Paket drin:
Ein Projektfahrplan mit allen Infos und Tipps rund um das Fotobuch, sowie die üblichen Fragebögen mit den ich dann wieder alle Tester der Gutscheine befragen muss.
Ein Gutschein im Wert von 30€ für mich, sowie 20 Gutscheine im Wert von 10€ zum Weitergeben an Freunde, Bekannte & Verwandte.
Außerdem noch 10 Blöcke wo jeweils 5 Rabattscheine im Wert von 5€ drin sind.
Allerdings sind alle Gutscheine nur für Neukunden.

Ich würde gerne zweien von euch die Möglichkeit geben eine Packung Airwaves zu testen und euch außerdem noch ein 10€ Fotobuchgutschein, sowie ein Block mit 5 Mal 5€ Rabattgutscheinen für eure Freunde und Verwandte zuschicken.
Dann schick ich euch zu jedem Projekt noch ein Fragebogen mit, den ihr dafür dann ausfüllen müsst. Die Fragebogenergebnisse könnt ihr mir dann per Email zuschicken, damit ihr ihn nicht extra mit der Post zurückschicken müsst.

Wenn mehr als zwei Leute an den Testprodukten interessiert sind, werde ich die beiden Gewinner mit random.org ermitteln.

Teilnahmebedingungen:
Um daran teilzunehmen müsst ihr in Deutschland wohnen, sonst wären die Versandkosten für mich zu hoch.
Bis zum Mittwoch den 2. Februar 2011 22.00 Uhr könnt ihr euch für die Aktion anmelden.
Schreibt mir dazu bitte eine Email mit eurem Namen an mela.stieg@yahoo.de und in die Betreffzeile das Wort Testprodukte.
Alternativ könnt ihr mir auch einen Kommentar unter diesen Post schreiben. Beide Versionen werden gleichberechtigt behandelt.

Freitag, 28. Januar 2011

Nintendogs + New Friends ♥ 3D ohne Brille

Vor einigen Tagen habe ich einen Post zum Nintendo 3DS geschrieben, der am 25. März 2011 hier in Deutschland erscheinen wird. 

Da habe ich auch schon verlinkt, welche Spiele man bis jetzt vorbestellen kann.
Bei den drei Nintendogs Versionen gab es aber bislang bei Amazon noch kein verfügbares Coverbild. Heute hab ich dort nochmal vorbei geguckt und da entdeckte ich drei süße Cover. ♥


Außerdem gibt es bisher noch das Spiel Pilotwings Resort
Im Moment könnt ihr jedes Spiel für 44,99€ vorbestellen, erhalten werdet ihr es allerdings erst zum Release des 3DS am 25. März.

Vorbestellen könnt ihr den 3DS bei Amazon momentan für 249,95€.

Für die Preise übernehme ich keine Gewähr, die könnten bis zum Erscheinungstag noch jederzeit hin und her schwanken.

Ich habe mir gerade eben den 3DS in Kosmosschwarz und dazu das Spiel Nintendogs Golden Retriever + New Friends vorbestellt. Da wird mein Konto im März um fast 300€ leichter werden, aber ich freu mich schon so auf den Release! Deswegen nerve ich euch hier auch mit solchen Posts. =)

Besonders toll finde ich, dass bei Nintendogs dieses Mal auch Katzen mit dabei sind. 
Wenn man seinen Kopf nah an den Bildschirm hält, soll auch der Hund näher an den Bildschirm heran kommen.
Außerdem sind die Strukturen der Tiere verbessert. Die Augen sind jetzt keine einfachen Punkte mehr, sondern rollen richtig hin und her und reagieren sogar auf Helligkeit und Dunkelheit.

Welche Hunde findet ihr am niedlichsten? Ich aufjedenfall das Spiel mit dem Golden Retriever. Dann kann ich meinen gestorbenen Hund virtuell zum Leben erwecken. ♥


Donnerstag, 27. Januar 2011

Swatches vom gestrigen Raubzug

Da ich es gestern zeitlich nicht mehr geschafft habe Fotos anzufertigen, bekommt ihr die Swatches meiner neuen Kosmetikprodukte nun wie versprochen heute.

Beginnen wir mit den Nagellacken von Catrice. Die Lacke Nr. 4 und 5 besitze ich zwar schon länger, aber da sie mit auf dem Foto sind schreib ich sie trotzdem nochmal mit dazu.

1. 240 Sold Out For Ever
2. 010 Don't Feed The Birds
3. 160 Sweets For My Sweets
4. 190 Wrapped Around My Finger
5. 210 Red Blossom

Weiter gehts mit den P2 Color Victim Lacken.
Nr. 7 habe ich hierbei schon länger.

6. 232 Shockful
7. 230 Happy
8. 206 Divine
9. 200 Rebel

Nr. 10 ist ein Nagellack ist aus der Your Wild Side LE von P2.
Er hat ein leicht mattes Finish.
10. 020 Powerful Orange

Die beiden Lacke sind wieder die Color Victim Lacke von P2. Die habe ich schon länger.

11. 270 Scandal
12. 250 So Cool!

Und nun noch ein paar essence Lacke.

Der Lack ist aus der Black & White LE. Er hat ein Soft Touch Finish, ist also leicht matt.
13. 02 White Hype

14. Colour & Go 38 Choose Me!
15. Tip Painter 02 Purple Boost
16. I Love Berlin Matte Tip Painter 02 Green Grass

Und zum Schluss zeig ich euch hier noch die Swatches zu Eyelinern und Kajalstiften aus verschiedenen Limited Editions.

Zuerst die Glitter Eyeliner aus der essence Fairytale LE.
1. 01 Welcome To Wonderland
2. 03 Humpty Dumpty

Nun die Liquid Eyeliner aus der essence I Love Berlin LE.
3. 03 Buddy Bear
4. 04 Berlin Story

Zum Schluss noch der Kajal aus der Show Off! LE.
5. 01 Extravagant Girl

So das waren mal wieder ein paar Swatches, ich hoffe sie gefallen euch und ihr könnt damit einige Kaufentscheidungen treffen.
Denkt vorallem daran dass bei der P2 Sortimentsumstellung fast alle Lacke ausgemistet werden. Was euch gefällt solltet ihr euch also noch schnellstmöglich zulegen, sonst habt ihr bald nicht mehr die Möglichkeit dazu.
Ich freue mich wie immer auf Rückmeldungen von euch! =)

Mittwoch, 26. Januar 2011

Großer DM & Müller Raubzug

Gestern habe ich mir so viele Kosmetikartikel wie noch nie gekauft. Ausschlaggebend dazu war bei DM die Sortimentsumstellung von P2.
Der ein oder andere Nagellack hat mich da nämlich schon länger interessiert, habe sie jedoch nie gekauft.
Gestern war dann die Zeit, an dem ich zugeschlagen habe.

Zuerst ging es in dem DM. Dort suchte ich zuerst nach der Totes Meer Salbe von Schaebens, die mir retrokitten empfohlen hat und ich bin begeistert davon. Sie kostet zwar 4,45€, aber hilft wirklich gegen meine trockene spannende Haut und vorallem gegen die stark sichtbaren Hautschüppchen.
Es wurde in letzter Zeit immer schlimmer, liegt wahrscheinlich am Winter und der trockenen Heizungsluft.

Dann ging es auf zu den essence und P2 Regalen.
Von essence nahm ich mir den Colour & Go Lack Nr. 38 Choose Me! mit. Den wollte ich schon immer haben, war aber bis jetzt nicht von der Haltbarkeit der Colour & Go Lacke überzeugt.

Von P2 gab es dann einmal den matten Powerful Orange Nr. 02 aus der Your Wild Side LE und dann noch drei Lacke, die das Standardsortiment demnächst verlassen werden. Es handelt sich um 206 divine (glitzerweiß), 200 rebel (metallisches dunkelblau & lila) und 232 shockful (giftiges neongrün).

In der Grabbelkiste fand ich noch zwei limitierte Dinge.
Zuerst den Kajal 01 Extravagant Girl aus der Show Off LE für 0,95€. Ein schöner Grauton.
Und den Glitter Eyeliner 01 Welcome to Wonderland aus der Fairytale LE für stolze 2,25€ mit. Eigentlich ganz schön teuer.

Danach ging ich noch mal zum I Love Berlin Aufsteller und nahm den Eyeliner 03 Buddy Bear für 1,95€ mit.
Der hat mir ja eigentlich schon das letzte Mal gefallen, ich hab mich dann aber doch erstmal für den schwarzen Eyeliner entschieden.

Als ich im DM fertig war ging es zu Müller wo ich erstmal nach neuen Badezusätzen gesucht habe.
Obwohl ich von der ersten Anwendung der Dresdner Badeessenz Candy Mountain total enttäuscht war, gab ich dem Zusatz eine zweite Chance. Ich will überprüfen, ob es sich damals wirklich nur um einen Produktionsfehler handelte und hoffe, dass es diesmal nach Kakao & Vanille statt Kokos riecht.
Dann nahm ich gleich noch die Sorte Love Letter mit dem Duft nach Wildrose & Ylang Ylang für 0,79€ mit.
Von Kneipp entdeckte ich das Seeprinzessin Schaumbad mit Himbeerduft für 0,95€ und eine kleine Flasche Meditation Pur Gesundheitsbad für 1,15€. Das Badeöl ist übrigens dunkelblau und soll nach Weihrauch & Vanille riechen.

In einem Aktionsregal mit reduzierten Artikeln von Fa fand ich die Mystic Moments Duschcreme mit Sheabutter & Passionsblüte für 0,89€.

Die Verpackung zog mich sofort in ihren Bann, sie sieht einfach traumhaft aus. ♥

Ich bin ja sowieso ein Verpackungsopfer und da mir auch der Duft gefallen hat, durfte die Duschcreme mitkommen.
Da solltet ihr übrigens mal dran riechen, ich liebe diesen Duft.

Der Weg eines Nagellacksüchtlings wie mich, führte natürlich auch in das Catrice Regal.
Erst vor kurzem habe ich diese tollen Lacke für mich entdeckt. Ich habe mal vor zwei Jahren einen Lack von Catrice gekauft, der war aber sehr schlecht und danach hab ich die Firma gemieden.
Allerdings war das einzig schlechte an dem Lack meine Unfähigkeit, denn damals hab ich immer mega fette Schichten auf die Nägel gemacht. Kein Wunder also dass alles verläuft und ewig nicht trocknet. =D

Mitgenommen hab ich die Farben 010 Don't Feed The Birds (gelb), 160 Sweets For My Sweets (rosa) und 240 Sold Out For Ever (mintgrün) für jeweils 2,49€.

Zum Schluss noch etwas sehr kurioses zu dem gelben Lack.

Die Qualität des Bildes ist wirklich unterste Schublade, denn ich hab es im Müller mit der iPhonekamera gemacht. Leider sieht man es darauf auch nicht so richtig.

Es handelt sich auf dem Foto zweimal um den Lack Don't Feed The Birds.
Der linke allerdings ist heller, enthält Glitzer und sieht etwas durchsichtiger aus.
Der rechts ist in einem dunklen Bananengelb, ohne Glitzer und wirkt dickflüssiger.
Da sieht man mal wieder wie stark die Lacke variieren können, obwohl es exakt der selbe sein sollte.

Ich hab mich übrigens für die hellere Farbe mit Glitzer entschieden, weil ich die einfach viel schöner fand.

Swatches zu den Produkten zeig ich euch morgen. Mittlerweile ist das Licht schon wieder zu schwach um Fotos zu machen.

Hello Kitty Rührkuchen rosa

Vorgestern habe ich versucht einen pink marmorierten Hello Kitty Rührkuchen mit Himbeergeschmack zu backen. Mein Endergebnis sieht leider nicht so schön aus, wie auf dem Foto.

Die Backmischung kostet normalerweise 2,99€, für diesen Preis hätte ich sie aber nie gekauft. Irgendwann gabs die mal für 1,50€ im Sonderangebot und da musste ich direkt zuschlagen.

Da war erstmal eine Kuchenform aus Pappe, die man ganz einfach zusammenstecken sollte. So hieß es jedenfalls in der Theorie. Die Realität sah bei mir irgendwie anders aus. Die Form hielt einfach nicht zusammen und so griff ich zu Klebeband! ^_^

Der Anleitung zufolge soll man der Backmischung nur noch Wasser und Öl hinzufügen und dann alles miteinander verrühren.

Erinnert mich irgendwie an Vanillepudding.

Uhh ich habe eine Schwäche für flüssigen Kuchenteig. Ist zwar nicht gerade gesund, schmeckt aber für mich besser als der fertig gebackene Kuchen.

Zwei Drittel des Teigs sollte man in die Kuchenform geben und den Rest der Masse dann mit dem pinken Pulver einfärben.

Als der Kuchen dann im Ofen war roch ich nach 10 Minuten so einen ekligen Duft.
Da fiel mir ein, dass ich Klebeband um die Form gewickelt habe, damit sie nicht auseinander fällt.
Dabei habe ich vergessen, dass Klebeband und Hitze sich normalerweise nicht vertragen.
Jedenfalls fing das ganze an zu schmoren und ich hab erstmal panisch den Ofen ausgeschaltet. Zum Glück habe ich in der Küche noch eine Rührkuchenform aus Silikon gefunden, die allerdings etwas zu groß war.
Ich habe den Teig, der an der Oberfläche schon fest war, in die Silikonform umgefüllt.
Das kann ja nur noch besser werden. =D

Da die Form zu groß war, ist der Kuchen leider zu flach geworden. Sieht doof aus, aber ich habe ihn trotzdem mit dem pinken Zuckerguss bestrichen, der auf den Bildern jedoch viel zu rot aussieht.

Auf die Oblaten mit den Hello Kitty Bildern habe ich verzichtet, weil die größer waren als der Kuchen.
Vielleicht kann ich die irgendwann mal für Muffins verwenden.


Stattdessen habe ich weiße Schokoraspel in die noch feuchte Glasur gestreut.

Trotz der kleinen Missgeschicke vorher, hat der Kuchen echt lecker geschmeckt. Ich selbst hab jedoch nur 1½ Stücke abbekommen. Unfair! =D

Jedenfalls hab ich jetzt Lust noch einen Kuchen zu backen.
Vielleicht versuch ichs diesmal ohne Backmischung und verwende ein Rezept aus einem Backbuch oder aus dem Internet. Mal sehen. =)

Dienstag, 25. Januar 2011

Ebay Bestellung ist da =D

Vor über einer Woche habe ich mir bei Ebay zwei neue Nagelräder gekauft, damit ich endlich mal wieder meine Lacke swatchen kann.

Ich habe heute erst wieder 8 Nagellacke gekauft, morgen folgt dann der Post dazu.
Ich bin grade voll glücklich mit den ganzen tollen neuen Farben!
Hehe! =)
Jedes Nagelrad hat 1€ gekostet.

Das Bild ist leider grottenschlecht, aber irgendwie konnte ich es nicht besser fotografieren, obwohl ich bestimmt 20 Fotos davon gemacht habe.
Außerdem ist die Schablone noch in der Folie verpackt, deswegen sind da die 1000 Kratzer drauf.

Dann hab ich noch ein bisschen in dem Shop der Ebay-Verkäuferin gestöbert und eine B87 Stampingschablone mit einem Hello Kitty-Kopf drauf für 2,90€ gefunden.
Die Motive drumherum sind teilweise auch toll, mir ging es aber in erster Linie um die Hello Kitty Mieze. ♥

Obwohl ich momentan noch zu doof zum Stampen bin, was sich hoffentlich bald ändert, MUSSTE ich die Schablone einfach kaufen. =D
Die Schablone habe ich übrigens hier gekauft.

Ja und nun werde ich mal meine neuen Lacke auf die Nagelräder auftragen.
Freut euch schonmal auf morgen.

Montag, 24. Januar 2011

[Review] Badeperlen Orange & Granatapfel

Vor ungefähr zwei Wochen ist mir unterwegs eine Tüte mit Nagellack runtergefallen.
Als ich gucken wollte ob etwas kaputt gegangen ist, patschte ich mit meiner Hand in die Tüte und meine lila lackierten Fingernägel sowie der Rest meiner Hand bekamen ein tolles grün marmoriertes Muster, was allerdings nicht sehr gepflegt aussah. =D
Um das ganze Desaster schnellstmöglich zu entfernen, zog es mich in die nächstgelegene Drogerie, ein Rossmann. Wäre das alles nicht passiert, hätte ich den Laden wohl nicht betreten, denn das Sortiment dort ist nicht wirklich berauschend. Dass es P2 und Catrice da nicht gibt ist mir klar, aber dort findet man ja nicht mal Produkte von essence.

Im Rossmann entdeckte ich dann Badeperlen mit dem Duft nach Orange & Granatapfel von der Eigenmarke Wellness & Beauty für 0,79€.

Auf der Verpackung sind eine halbe Orange und ein halber Granatapfel abgebildet. Im Hintergrund sieht man Wassertropfen.
Praktisch finde ich das Sichtfenster im unteren Bereich der Tüte. Da kann man die orangenen Badeperlen schonmal gut erkennen.

Da ich den Duft von Zitrusfrüchten liebe, fühlte ich mich gezwungen diesen Badezusatz mitzunehmen und zu testen.
Wegen dem versprochenen Duft freute ich mich schon auf das Bad.

Ich öffnete die Tüte und mir strömte ein leckerer Duft nach frischen Orangen entgegen. Von dem Granatapfel konnte ich allerdings nicht viel feststellen.

Wie auf der Packung vorgegeben, gab ich die Kügelchen dem einlaufenden Wasser hinzu.
Ich rührte ein bisschen in dem Badewasser hin und her und alles verfärbte sich schön orange.

Als die Wanne dann zur Hälfte mit Wasser gefüllt war, sah man von der Farbe fast nichts mehr. Dafür bildete sich erstmal ein feiner Schaum.

Doch ich habe mich eindeutig zu früh gefreut, denn als ich in die Wanne stieg, war das Wasser fast durchsichtig. Von der kräftigen Farbe am Anfang war in der vollen Wanne nur noch ein sehr kleiner Bruchteil zu sehen.
Der Schaum verschwand in weniger als 5 Minuten und der Duft war wie weggeblasen.
Nachdem ich mich etwas bewegt habe, konnte ich den Orangenduft kurz wahrnehmen, genauso schnell war er allerdings auch wieder verschwunden.
Sehr enttäuschend!
Wenigstens war meine Haut hinterher nicht ausgetrocknet. Auf eine Bodylotion konnte ich diesmal zum Glück verzichten.

Zusammenfassung:
- kostet 0,79€ = teurer als die tollen Balea Bademomente
- Duft viel zu schwach
- kaum Farbe vorhanden

Ich habe mich so auf diesen Badezusatz gefreut, kann ihn euch aber wegen dem viel zu schwachen Duft nicht empfehlen. Die Balea Bademomente aus dem DM sind billiger und von dem Duft und der Farbe her viel besser! Kauft euch lieber diese Badezusätze.

Samstag, 22. Januar 2011

Testprodukte von CSN Stores

Vor einigen Tagen bekam ich von einer netten Mitarbeiterin von CSN Stores eine Email, ob ich denn Lust hätte etwas von ihnen zu testen. Ich hab lange durch den Onlineshop gestöbert und dann schließlich zugesagt.
In der nächsten Zeit werde ich euch eines der Produkte aus dem Onlineshop vorstellen, bin aber momentan noch am überlegen, was ich mir aussuche. Die Auswahl ist einfach so groß!
CSN Stores verkaufen Pfannen, Fondue-Sets, farbenfrohe Bestecksets & Gläser, wundervolle Fußmatten, Bilderrahmen und vieles mehr.

Hier seht ihr zum Beispiel die tollen Gläser, die der Shop verkauft.
Den pinken Abfalleimer finde ich echt schön. Ich bin schon am überlegen, ob ich ihn mir bestellen werde.
Das Praktische ist ja dass er einen Deckel hat. Ich mag es einfach nicht, wenn jeder den kompletten Inhalt meines Papierkorbs sieht.

Da gibt es auch schöne Fußmatten.

Auf dem Bild bevorzuge ich die rosane Matte unten rechts mit der Welcome-Aufschrift und einem Schmetterling.

Wenn ihr auf die Bilder klickt, werden sie euch in Originalgröße angezeigt.
Für alle die gerne backen werden auch Muffinformen und Pralinenförmchen aus Silikon angeboten.

Wenn ich das Talent dazu hätte, würde ich schöne Herzpralinen machen. Aber von dem Talent hab ich leider nichts abbekommen.

Dort gibt es auch knallig bunte Toilettendeckel und schöne Duschvorhänge zu kaufen.

Den schwarzen Kosmetikeimer fürs Bad finde ich auch schön, weil er mit weißen Ornamenten verziert ist.

Bei all den farbenfrohen Artikeln weiß ich einfach nicht, was ich mir zum Testen aussuchen soll.

Ich schwanke zwischen mehreren Dingen hin und her. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

Hier findet ihr nochmal die drei Shops von CSN Stores.
Küche, Haushalt, Bad
Lampen & Leuchten
Möbel, Betten, Tische, Stühle, Schränke

Freitag, 21. Januar 2011

Nintendo 3DS ♥ Erscheinungsdatum ♥

Ich weiß, dass vorallem Jessi sich über diese Information freuen wird! Sie will ihn nämlich auch unbedingt haben. Es geht um den Nintendo 3DS, der bald erscheinen wird.
Das besondere an ihm ist, wie der Name schon sagt, der 3D-Effekt den man ohne Brille wahrnehmen kann. Dadurch kann man noch realistischer in das Spielerlebnis eintauchen.

Nintendo hat ja sehr lange ein Geheimnis aus dem Releasedatum des Nintendo 3DS gemacht. Vorgestern wurde aber endlich das offizielle Erscheinungsdatum bekannt gegeben.
Er erscheint am 25. März 2011 in Europa! Ich hab mich so darüber gefreut, dass ich es gleich in meinen Kalender eingetragen habe. Verrückt oder?

Vorerst wird es ihn in Europa in zwei Farbtönen geben, Aquablau und Kosmosschwarz.
Die beiden Farben könnt ihr hier schonmal bestaunen.
Im Internet kusieren jedoch schon Prototypen in drei anderen Farben. Wenn ich mir davon einen aussuchen könnte, würde ich definitiv den lilanen nehmen. Der sieht so toll aus! ♥

Wer neue Infos über den 3DS wissen will, sollte unbedingt diesem Link folgen.
Dort findet ihr viele Dinge, die auf der Pressekonferenz von Nintendo vor einigen Tagen bekannt gegeben worden sind.
Mit dabei sind der Aufbau des 3DS, vorinstallierte Anwendungen & Features, demnächst erscheinende Spiele und vieles mehr.
Ein Besuch der Seite lohnt sich aufjedenfall! Ich liebe sie! =)

Bei Amazon kann man ihn bereits für 249,95€ vorbestellen. Etwas teuer, aber es steckt schließlich auch viel Forschung dahinter, die bezahlt werden will.
Wer den 3DS unbedingt zum Release haben möchte, sollte sich ihn am besten vorbestellen. Das werde ich wohl auch machen, denn wer weiß wie schnell er ausverkauft sein wird.
Hier findet ihr die Links wo man den 3DS, sowie bereits einige Spiele wie "Nintendogs Retriever + New Friends" vorbestellen kann.
Bei Nintendogs gibt es diesmal sogar Katzen, mit denen man spielen kann! ♥

Was haltet ihr vom Nintendo 3DS? Top, Flop oder interessiert es euch gar nicht?
Werdet ihr ihn euch sofort am Erscheinungstag zulegen oder lieber noch etwas warten?
Welche Farbe favorisiert ihr? Schwarz, blau oder doch eine andere?
Ich bin mir bei der Farbauswahl noch etwas unschlüssig, tendiere hin und her.

Und in dem Sinne, haut rein Leute! ;D

Donnerstag, 20. Januar 2011

[Review] Balea Bodybutter Kakao

Ich weiß, dass die Kakao Bodybutter von Balea schon auf vielen anderen Blogs vorgestellt wurde. Weil ich sie aber so toll finde, muss ich da einfach mal meinen Senf dazu geben.

Die Kakaobutter gibt es als 50ml Probiergröße im DM für 0,95€ zu kaufen. Die normale Größe enthält 200ml und kostet etwa 2,55€.

Eigentlich war die Körperbutter limitiert, allerdings hat Balea letztens bei Facebook verkündet, dass die Butter aufgrund der starken Beliebtheit ab sofort ins Standardsortiment aufgenommen wird. Das freut mich natürlich, denn ich dachte schon ich muss mir von den Dosen einen Vorrat anlegen, bevor sie uns im Frühjahr wieder verlässt.

Der Deckel ist in einem schokoladigen Braun und die Unterseite in einem cremefarbigen Beige gehalten.
Ich hab allerdings auch schon Bilder im Internet gesehen, bei dem die Farben genau umgekehrt sind. Da ist der Deckel hell und die Unterseite dunkel.

Die Konsistenz ist fest, nicht ganz so doll wie ein Stück Butter aus dem Kühlschrank, aber immerhin so fest, dass wenn man die Dose auf dem Kopf hält nichts herausfließt.
Für mich ist das ideal.
Ich hab allerdings meiner Schwester noch eine Dose gekauft und bei ihr war die Körperbutter viel flüssiger. Das sah dann eher aus wie eine Creme. Da würde die Butter wohl heraustropfen, wenn man sie auf den Kopf stellt.
Merkwürdig, dass es bei Dosen aus dem selben DM-Markt solche Abweichungen gibt.
In Zukunft erhoffe ich mir wieder die festere Variante zu erwischen, denn die mag ich einfach mehr.

Der Farbton erinnert mich total an Haselnusseis! Als ich das erste Mal in die Dose sah, war ich auf den ersten Blick in Farbe, Konsistenz und Geruch verliebt! ♥
Der Geruch ist sehr schokoladig. Nicht zu süß, sondern eher wie Zartbitterschokolade. Andernfalls wäre er nämlich zu süß und zu aufdringlich.

Von der Pflegewirkung her finde ich sie perfekt. Ich hab die kleine Version der Körperbutter auf meinem Schreibtisch stehen und missbrauche sie mehrmals täglich als Handcreme. Zurzeit leiden meine Hände wegen den Witterungsbedingungen ziemlich stark und brauchen viel Pflege. Von der Bodybutter kann ich diese Pflege erwarten. Sie ist perfekt für meine trockene Haut. Etwas besseres habe ich bisher noch nicht erlebt. Dazu noch dieser tolle Duft. Einfach traumhaft!

Da es eine Körperbutter ist, zieht das Ganze natürlich nicht so schnell ein wie Bodylotion. Das muss man beachten aber auch daran denken, dass es durch die festere Konsistenz gar nicht so schnell einziehen kann.

Fazit: Ich liiiebe dieses Produkt! ♥
Und das sag ich jetzt nicht nur einfach, sondern meine es auch so. Sobald ich die Minidose aufgebraucht habe, werde ich mir die volle Größe zulegen. Da sie jetzt ganz offiziell im Standardsortiment ist, kann ich mir damit auch etwas Zeit lassen und sie mir immer und immer wieder nachkaufen. Allerdings wird sie bei mir eh nicht mehr lange halten. ;D
Ich empfehle die Bodybutter jedem, der trockene Haut hat und auf Schokoladenduft steht. Man sollte nur beachten, dass der Duft nicht süß, sondern eher herb ist, was ich allerdings auch besser so finde.

Dienstag, 18. Januar 2011

Gratis Wandtattoo bei Facebook

Bei Facebook gibt es momentan eine Aktion, wo man sich ein kostenloses Wandtattoo in Form eines Schmetterlings zuschicken lassen kann. Hier kommt ihr zu der Sonderaktion.

Teilnahmebedingungen:
Der Wohnsitz muss in Deutschland sein.
Man muss einen Newsletter abonnieren, den man jederzeit wieder abbestellen kann.
Jede Person kann nur einmal teilnehmen.
Die Kosten des Wandtattoos sowie die Versandkosten werden vom Veranstalter übernommen. Das ganze ist also komplett kostenlos.
Dabei steht extra, dass unsere Daten nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben werden.



Außerdem will ich mich an dieser Stelle gleich bei meinen treuen Lesern bedanken! Am 7. Januar waren es 30 Stück. Mittlerweile sind es schon 32. Ich danke euch und freue mich über jeden einzelnen! =)

Montag, 17. Januar 2011

DM Raubzug & Hello Kitty

Am Samstag haben mein Freund und ich mal wieder einen DM unsicher gemacht.
Eigentlich brauchte ich ja nur neues Shampoo, aber so wie ich eben bin landete noch mehr in meinem Körbchen.

Zuerst suchte ich neues Shampoo. Ich bin ja Mitte November komplett auf silikonfreie Haarprodukte umgestiegen, den Bericht dazu könnt ihr hier nachlesen.
Damals entschied ich mich für Feuchtigkeitsshampoo und Pflegespülung mit Aloe Vera & Hibiskus für trockene strapazierte Haare und war auch gleich von der Wirkung begeistert.
Meine Haare waren weicher und fühlten sich viel besser an.
Weil ich aber trotz all dem leider einen recht schnell fettenden Ansatz habe, griff ich diesmal zum Anti Schuppen Shampoo mit Heilerde für schnell fettende und schuppige Kopfhaut. Mal sehen, ob es was bringt. Gekostet hat es 1,95€.

Außerdem nahm ich noch einen Blistex Lippenpflegestift für 1,15€ mit. Blistex im Töpfchen ist im Winter zu meinem alltäglichen Begleiter geworden, da ich leider mit sehr trockener Haut zu kämpfen habe. Da aber solche Töpfe für unterwegs unpraktisch sind, griff ich zu diesem Stift und hoffe, dass die Wirkung genauso ist.

Dann gab es noch das essence Soft Touch Mousse Make-Up in der Farbe 02 Matt Beige für 3,75€. Ich habe vor über 5 Jahren ja schonmal das Dream Matte Mousse Make-Up von Manhattan gehabt und fand es echt toll. Allerdings hat sich das nicht mit den Hautschüppchen im Gesicht vertragen, doch ich wage einen neuen Versuch.

Gegen meine geplagte Nagelhaut nahm ich ein Töpfchen SOS Nail Care Balm für 1,95€ von essence mit. Obwohl ich solche kleinen Tiegelchen eigentlich hasse, weil ich dann immer alles unter dem Fingernagel kleben habe.
Das ist sooo eklig! =(

In einer Ecke ziemlich versteckt sah ich den fast komplett gefüllten limitierten I Love Berlin Aufsteller. Von den Bildern im Internet sprach mich eigentlich nichts an, aber zwei Dinge haben es dann doch in mein Körbchen geschafft.

Einmal der Matte Tip Painter 02 Green Grass für 1,95€, weil ich die Farbe so außergewöhnlich fand. Wie grünes Gras sieht er zwar nicht aus, aber trotzdem mag ich den Farbton.
Und der Liquid Eyeliner 04 Berlin Story für ebenfalls 1,95€. Er ist schwarz mit Glitzer. Von den Glitzerpartikeln sieht man auf dem Auge allerdings kaum etwas.
Zuerst konnte ich mich nicht zwischen dem dunkelgrauen und dem schwarzen Eyeliner entscheiden. Aber vielleicht kaufe ich mir den grauen auch noch. Mal sehen.

Und dann brachte mir meine Mama noch ganz unerwartet ein 3er-Pack Hello Kitty Socken in den Farben weiß, pink und grau mit Streifen mit.
Ich liebe Dinge von Hello Kitty, diese Katzen sind so süß! Danke. ^_^

In unserem DM waren zwar die Lidschatten von P2 reduziert, bei den Nagellacken gab es aber noch keinen Rabatt. Ich hoffe das wird der Laden noch ändern, sonst muss ich die Lacke wohl in dem anderen DM holen.
Ich habe mir heute übrigens zwei weitere Nagelräder gekauft, damit ich meine neuen Lacke dann schnell für euch swatchen kann.

Sonntag, 16. Januar 2011

[Review] Balea Bademomente Sense of India

Von Balea gibt es ja im Moment drei verschiedene Sorten der Bademomente.
Getestet habe ich bereits die Sorten Sense of Japan und Sense of Hawaii.
Zum Abschluss der Reihe werde ich euch heute noch den Sense of India Badezusatz vorstellen.

Die Verpackung ist in orange bis rot gehalten. Man sieht eine Schale mit roten Rosen, daneben eine Duftlampe und ein paar Räucherkegel. Sieht schon mal sehr orientalisch aus.

Dieses Mal lies sich die Tüte nicht so einfach öffnen.
Es war zwar eine Einkerbung vorhanden, allerdings war die so platziert, dass sie schon wieder geschlossen war.
Auf dem Foto könnt ihr es oben links auch erkennen.
Zum Öffnen war deshalb eine Schere nötig.

Als ich bei diesem Badezusatz die Tüte aufriss, war ich nicht so begeistert wie bei den Vorgängern.

Die Farbe des Badesalzes ist zwar recht schön, doch der Duft ist mir echt viel zu intensiv und stark.

Das Salz soll nach Wildrose & Sandelholz riechen. Den Rosenduft nehme ich zwar wahr, allerdings kann ich den Sandelholzduft nicht heraus riechen.

Wenn man das Pulver dann ins Badewasser einstreut, verfärbt sich das Wasser zuerst blutrot. Ich war echt geschockt davon! Doch wenn die Wanne dann komplett mit Wasser gefüllt ist, wirkt es nur noch rosa bis hellrot.

Der Duft wurde mit der Zeit etwas schwächer, trotzdem habe ich Kopfschmerzen davon bekommen. Also Entspannung ist für mich etwas anderes!

Weil es ein Badesalz ist, bildet sich natürlich kein Schaum, was zwar schade ist, man aber mit etwas Duschgel ändern könnte. Das ist zwar nicht Sinn der Sache, ich wollte es nur trotzdem nochmal dazu sagen. ;D

Zusammenfassung:
+ günstiger Preis (0,55€)
- Duft zu stark: Kopfschmerzen statt Entspannung
- sehr außergewöhnliche Farbe des Wassers, gefällt mir persönlich gar nicht

Das ist das erste Mal, wo ich keine Kaufempfehlung aussprechen kann. Den Duft muss man wirklich mögen, sonst bekommt man wie ich im schlimmsten Fall Kopfschmerzen davon.
Da haben mir die anderen beiden Sorten aber weitaus besser gefallen.

Hier nochmal die Reihenfolge in der ich die Sorten am besten fand:
Platz 1: Sense of Hawaii (5 von 5 Sternen)
Platz 2: Sense of Japan (4 von 5 Sternen)
Platz 3: Sense of India (3 von 5 Sternen)

Freitag, 14. Januar 2011

[Review] essence Purple Diamond + Fairytale Doppelgänger

Als ich vor ein paar Tagen im DM war entdeckte ich diesen Nagellack. Ich hab extra überlegt ob ich so eine Farbe schon besitze, hab dabei nicht an den Lack aus der Fairytale LE gedacht und mir den Lack schließlich gekauft. Ein Fehler wie sich später herausstellt...

In dieser Review geht es um den Multi Dimension Lack Nr. 59 Purple Diamond.

Auftrag: Durch den Pinsel lässt der Lack sich super einfach auftragen, man muss nur aufpassen, dass man nicht zu viel Farbe mit dem Pinselchen erwischt, weil die Schicht auf dem Fingernagel dann zu dick wird.

Deckkraft: Mit der ersten Schicht sieht der Lack ziemlich streifig aus. Das ändert sich, sobald man eine zweite Schicht aufträgt.
Dann wirkt der Lack perfekt.

Farbton: Direkt auf meinen Nägeln würde ich es als hellen Fliederton mit Glitzer beschreiben. Etwa wie das Bild von diesem Nagellack.
Wenn dann allerdings die Sonne mit ins Spiel kommt, schimmert und glitzert der Lack ohne Ende und sieht auch ein wenig dunkler aus. 

Doppelgänger: Ich habe eine gute Nachricht an alle die den Lack Nr. 01 Fairy Berry aus der Fairytale Limited Edition verpasst oder nicht mehr bekommen haben. Wie ich nämlich festgestellt habe, sieht der Lack genauso aus. Ich habe beide Lacke abwechselnd auf meinen Nägeln aufgetragen und wirklich niemand hat gemerkt, dass es in Wirklichkeit zwei verschiedene Lacke sind. 
Der einzige Unterschied ist, dass sich der Fairytale Lack durch den kurzen Pinsel etwas schwerer auftragen lässt. In Aussehen, Trockenzeit und Haltbarkeit sind beide Lacke allerdings identisch.

Fazit: Ein schöner Lack der extrem stark glitzert. Wenn euch die Farbe zusagt und ihr den Fairy Berry Lack noch nicht besitzt, könnt ihr getrost zugreifen.
Falls ihr den Lack aus der Fairytale LE jedoch schon habt, lasst besser die Finger davon, weil er wirklich 1:1 genauso aussieht.

Mittwoch, 12. Januar 2011

[Review] Balea Bademomente Sense of Hawaii

Vor ein paar Tagen habe ich ja schon die Sense of Japan Bademomente von Balea gestetet und da ich davon so begeistert war, musste ich schnell noch den nächsten Badezusatz der Serie ausprobieren.

In dieser Review geht es nun um den Sense of Hawaii Badezusatz mit dem Duft von Passionsfrucht und Lotus.

Die Verpackung sieht ja schonmal sehr verführerisch aus.
Eine halbe Passionsfrucht, eine schöne Lotusblume, hölzerne Stäbchen, ein Stückchen von einer Palme und eine Kerze.
Im Hintergrund das schöne hawaiianische Meer.

Ich riss die Tüte auf und sah sofort das knallig hellblaue Badesalz. Was für eine tolle Farbe!
Außerdem strömte mir ein sehr angenehmer Duft entgegen.

Als ich das Pulver dann ins Wasser gestreut habe, entfaltete sich gleich die Farbe und der tolle Duft. Das Badewasser nahm einen stark türkisblauen Farbton an.

Als sich das Badesalz nach ein paar Minuten gleichmäßig mit dem Wasser vermischt hat, war das Wasser nur noch leicht hellblau.

Schaum bildete sich übrigens nicht, aber im Meer von Hawaii gibt es ja schließlich auch keinen Schaum, also passt das schon.
Das Wasser gab so einen traumhaft fruchtigen Duft von sich. Ideal zum träumen und entspannen.




Zusammenfassung:
+ Wasser verfärbt sich blau
+ angenehm fruchtig frischer Duft
+ günstiger Preis (0,55€)

Wieder mal ein Badezusatz, den ich euch in allen Punkten weiterempfehlen kann.
Falls es euch nicht stört, dass sich kein Schaum bildet, dann greift zu.
Bei dem Preis kann man nicht viel verkehrt machen.
Insgesamt gefällt mir diese Sorte besser als das Japan-Badesalz.

Dienstag, 11. Januar 2011

Raubzug & kaputter Nagellack

Vor einigen Tagen war ich mal wieder mit meinem Freund in verschiedenen Drogerien unterwegs. Seit Weihnachten habe ich keine Drogerie mehr von innen gesehen und hatte deswegen schon Entzugserscheinungen. =D

Zuerst sind wir in einen DM gegangen. Dort entdeckte ich den MNY Nagellack 108A aus der Retro is Chic LE. Der mintgrüne Duochrome-Lack den ich schon immer haben wollte, dann aber doch nicht gekauft habe und schließlich gab es ihn nicht mehr. 
Da hab ich wohl einmal zu viel gezögert.
Jedenfalls war ich sooo glücklich, als ich ihn Samstag reduziert auf 1€ doch noch gefunden habe und hab zu meinem Freund direkt gesagt "den geb ich nie wieder her".
Als wir dann woanders hingelaufen sind, habe ich was gesucht und dabei ausversehen eine Tüte fallen lassen. Ich hatte zwei kleine Tütchen in der Hand, welche fällt mir runter? Natürlich die wichtige Tüte mit den Lacken und Lidschatten drin.
Zuerst dachte ich, dass der Lidschatten zerbröselt ist, aber es kam schlimmer. In der Tüte waren drei Lacke drin und welcher ging dabei kaputt? Zufällig genau der Lack bei dem ich mich so gefreut habe, ihn doch noch zu bekommen. =(

Das nenne ich mal Pechsträhne. Das Schicksal meinte es an diesem Tag wohl nicht gut mit mir.
Hinterher stelle ich mir die Frage, warum denn nicht die andere Tüte runtergefallen ist oder warum nicht so ein anderer Lack kaputt ging? Bei dem anderen Zeugs wäre es nämlich nicht so schlimm gewesen, die hätte ich einfach neu kaufen können. Aber naja, jetzt ist es zu spät.

An dem Tag kaufte ich noch von essence den Multi Dimension Lack Nr. 59 Purple Diamond, der wahrscheinlich genauso aussieht wie der Fairy Berry aus der Fairytale LE. Über den Lack schreibe ich in den nächsten Tagen eine Review. 
Aus der Black & White LE kaufte ich den Lack Nr. 02 White Hype, sowie den schwarzen Lidschatten Nr. 01 Black out.
Der weiße Lack erinnert mich stark an Deckweiß, aber ich will ihn sowieso nur für Lacke verwenden, die allein aufgetragen nicht richtig decken wollen.
Ich hasse es nämlich, wenn die Nagelspitze durchschimmert.

Außerdem hab ich im DM noch die Balea Bademomente Sense of India mit dem Duft von Wildrose & Sandelholz mitgenommen, nachdem ich von den Sorten Hawaii und Japan so begeistert war.
Ich freu mich schon auf das pinke Wasser! =D

Die Produkte sehen übrigens alle etwas mitgenommen aus. Als der Nagellack kaputt gegangen ist, hat er natürlich alles andere auch mit eingesaut.
Also musste ich die ganzen Produkte mit Nagellackentferner bearbeiten, weswegen dann beim Nagellack die Schrift leicht abging.
Meine pinken Fingernägel, sowie der Jackenärmel bekamen teilweise auch einen leicht grünen Schimmer, weshalb wir erstmal schnell Nagellackentferner und Wattepads kaufen mussten. Das ganze sah schon sehr übel aus. 

Im Rossmann entdeckte ich zum Schluss noch das Kakao & Jojoba Badesalz, sowie Badeperlen in den Sorten Passionsblume & Aprikose und Orange & Granatapfel von der Firma Wellness & Beauty. 
Das ist wahrscheinlich die Eigenmarke von Rossmann. 
Den genauen Preis hab ich jetzt vergessen, die Badeperlen waren etwas teurer als das Badesalz, aber jedes Tütchen hat aufjedenfall unter 0,75€ gekostet.

Ich freu mich schon drauf, die Badezusätze zu testen, denn bei dem wechselhaften Wetter gibt es im Moment nichts besseres als ein warmes Bad.
Freut euch schonmal auf die Berichte dazu in den nächsten Tagen. =)